Fondsprofil

Fondgesellschaft Franklin Templeton
Region weltweit
Branche Branche Infrastruktur
Ursprungsland Irland
Vertriebszulassungen Österreich, Deutschland, Schweiz
KESt-Meldefonds -
Auflagedatum 15.02.2018
Ertragstyp thesaurierend
Fondsvolumen 4,45 Mrd. BRL
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

Fondsspezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden.Die Fondsbestimmungen des FTGF ClearBr.InF.Val.P BRL H wurden durch die FMA bewilligt.Der FTGF ClearBr.InF.Val.P BRL H kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: Regierungen von OECD-Mitgliedstaaten (sofern die betreffenden Wertpapiere mit "Investment Grade" bewertet sind), die Regierung von Brasilien (sofern die jeweiligen Emissionen mit "Investment Grade" bewertet sind), die Europäische Investitionsbank, die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, die International Finance Corporation, der Internationale Währungsfonds, EURATOM, die Asiatische Entwicklungsbank, die Europäische Zentralbank, der Europarat, Eurofima, die Afrikanische Entwicklungsbank, die Weltbank, die Inter-American Development Bank, die Europäische Union, die Federal National Mortgage Association (Fannie Mae), die Federal Home Loan Mortgage Corporation (Freddie Mac), die Government National Mortgage Association (Ginnie Mae), die Student Loan Marketing Association (Sallie Mae), die Federal Home Loan Bank, die Federal Farm Credit Bank, die Tennessee Valley Authority, die Export-Import Bank of the United States, die Export-Import Bank of Korea, die Export-Import Bank of China, die Japan Bank for International Cooperation (ehemals die Export-Import Bank of Japan).

Fondsgesellschaft

KAG Franklin Templeton
Adresse Schottenring 16, 2.OG, 1010, Wien
Internet www.franklintempleton.at
E-Mail -

Fondsstrategie

Der Fonds strebt ein stabiles langfristiges Wachstum auf der Basis von regelmäßigen und beständigen Erträgen aus Dividenden und Zinsen, zuzüglich eines Kapitalwachstums, aus einem Portfolio von globalen Infrastrukturpapieren an. Der Fonds investiert mindestens 80 % seines Nettoinventarwerts in Infrastrukturunternehmen. Dies geschieht über Aktien und aktienbezogene Wertpapiere, die an geregelten Märkten in den G7-Ländern, d. h. den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich, Japan, Deutschland, Frankreich, Italien und Kanada, notiert sind oder gehandelt werden, sowie über Aktien und aktienbezogene Wertpapiere, die an geregelten Märkten anderer Industrie- und Schwellenmarktländer, darunter Indien, notiert sind oder gehandelt werden ("OECD G7"). Der Fonds investiert in verschiedene Infrastruktursektoren wie Versorgungsunternehmen, Transport, kommunale und soziale Infrastruktur und Kommunikation.
Fondsmanager: Nick Langley, Shane Hurst, Charles Hamieh, Simon Ong