Aktuelle Entwicklung

Fondsprofil

Fondstyp Aktienfonds
Branche Branche Energie
Ursprungsland Luxemburg
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 29.07.2022
Fondsvolumen 15,94 Mio. EUR

Größte Positionen

Enphase Energy Inc 9,14 %
BYD Co Ltd 7,87 %
First Solar Inc 6,29 %
Contemporary Amperex Technology Co Ltd 6,07 %
Sonstiges 70,63 %

Performance

Zeitraum vor AGA nach max. AGA
1 Jahr -26,62 % -
3 Jahre p.a. - -
5 Jahre p.a. - -
52W Hoch:
87,8900 EUR
52W Tief:
61,6500 EUR

Konditionen (gültig für easy Wertpapierdepot)

Ausgabeaufschlag 0,00 %
Mindestveranlagung 1.500,00 EUR
Sparplan Nein
Managementgebühr 0,75 %
Annahmeschluss -

Fonds Prospekte

2024 Basisinformationsblatt (29.05.24)
2022 Key Investor Information (22.02.22)

Fondsstrategie

Das Ziel des Fonds besteht darin, einen langfristigen Kapitalzuwachs zu erzielen und insbesondere über Anlagen in Unternehmen, deren Aktivitäten im Zusammenhang mit der Energiewende stehen, positive und nachhaltige Auswirkungen zu bewirken. Die Energiewende ist der Übergang von fossilen Brennstoffen zu nachhaltigeren Energiequellen, einschließlich effizienter Methoden zur Speicherung und Verteilung von Energie. Der Fonds wird aktiv und nicht in Bezug auf eine Benchmark verwaltet. Der Fonds wird als Finanzprodukt eingestuft, das in den Anwendungsbereich von Artikel 9 der SFDR fällt. Um dieses Ziel zu erreichen, geht die Anlagemanagementgesellschaft ein Long-Engagement in Unternehmen ein, die überwiegend zur Energiewende beitragen, und ein Short-Engagement in Unternehmen, die im Vergleich am wenigsten zur Energiewende beitragen. Dieser Fonds wird an den globalen Aktienmärkten anlegen, wobei der Schwerpunkt auf entwickelten Märkten liegt. Die Anlagemanagementgesellschaft wird in erster Linie über Aktienwerte und eine Auswahl derivativer Instrumente, einschließlich Swaps, notierter Futures und Optionen, zu diesen Aktienmärkten Zugang erhalten. Der Fonds wird versuchen, seine Erträge zu erzielen, indem er Bereiche oder "Themen" identifiziert, von denen die Anlagemanagementgesellschaft glaubt, dass sie zur Energiewende beitragen werden. Die Anlagemanagementgesellschaft bewertet dann die Stärken und Schwächen jedes Unternehmens innerhalb des identifizierten Energiewendethemas. Die Anlagemanagementgesellschaft geht Long-Positionen in Unternehmen ein, von denen sie glaubt, dass sie Wettbewerbsvorteile haben werden, und Short-Positionen in Unternehmen mit Nachteilen.
Fondsmanager: Proxy P Management AB

Notizen

Loggen Sie sich in Ihren Markets plus Account ein um schnell und einfach persönliche Notizen zu Wertpapiere zu erfassen.