Aktuelle Entwicklung

Fondsprofil

Fondstyp Aktienfonds
Branche Branchenmix
Ursprungsland Luxemburg
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 19.12.2017
Fondsvolumen 71,24 Mio. USD

Größte Positionen

MICROSOFT DL-,00000625 5,52 %
ALPHABET INC.CL.A DL-,001 5,34 %
APPLE INC. 5,14 %
UNITEDHEALTH GROUP DL-,01 3,21 %
Sonstiges 80,79 %

Performance

Zeitraum vor AGA nach max. AGA
1 Jahr +10,72 % +7,44 %
3 Jahre p.a. -0,08 % -1,06 %
5 Jahre p.a. +9,08 % +8,45 %
52W Hoch:
181,3000 USD
52W Tief:
148,3700 USD

Konditionen (gültig für easy Wertpapierdepot)

Ausgabeaufschlag 3,00 %
Mindestveranlagung 1.500,00 USD
Sparplan Nein
Managementgebühr 1,50 %
Annahmeschluss -

Fonds Prospekte

2024 Basisinformationsblatt (17.05.24)
2022 Rechenschaftsbericht (31.12.22)
2022 Key Investor Information (01.10.22)

Fondsstrategie

Ziel des Fonds ist es, vorwiegend mittels Anlage in wachstumsorientierte US-amerikanische Aktien oder Aktienäquivalente ein Wachstum Ihres Kapitals zu erzielen sowie Erträge zu erwirtschaften. Der Fonds wird aktiv verwaltet und investiert mindestens 80 % seines Nettovermögens in US-Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von mindestens 1 Mrd. USD. Dieser Fonds konzentriert sich auf Wertpapiere von Qualitätsunternehmen, die aufgrund ihrer fundamentalen Attribute und potenziellen Kapitalgewinne in großen, mittleren und kleinen Marktsegmenten attraktiv sind. Der Anlageverwalter definiert Qualitätsunternehmen als Unternehmen mit einer optimalen Mischung aus sechs Schlüsselfaktoren: hochqualifiziertes Management, kontinuierliche Rentabilität, starke Franchise-Konzessionen, finanzielle Stärke, günstige Geschäftsfaktoren und starke Merkmale in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG). Die Anlagestrategie ist relativ konzentriert und zielt auf langfristigen Kapitalzuwachs ab. Der Fonds wird so verwaltet, dass seine von MSCI ESG Research vorgenommene ESG-Qualitätsbewertung über der des S&P 500 Index (der "Referenzindex") liegt. Der Fonds fördert außerdem eine CO2-Bilanz, die mindestens 25 % unter der des Referenzindex liegt. Die ESG-Analyse deckt mindestens 90 % des Portfolios des Fonds ab. Der Fonds verwendet den Referenzindex als Performanceziel. Der Referenzindex ist in Bezug auf das Risikoprofil nicht repräsentativ für den Fonds. Die Wertentwicklung des Fonds wird wahrscheinlich erheblich von derjenigen des Referenzindex abweichen, da der Anlageverwalter über einen erheblichen Ermessensspielraum verfügt, um von den Wertpapieren und der Gewichtung des Referenzindex abzuweichen.
Fondsmanager: -

Notizen

Loggen Sie sich in Ihren Markets plus Account ein um schnell und einfach persönliche Notizen zu Wertpapiere zu erfassen.