Aktuelle Entwicklung

Fondsprofil

Fondstyp Aktienfonds
Branche Branche Rohstoffe divers
Ursprungsland Luxemburg
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 26.07.2010
Fondsvolumen 86,43 Mio. CHF

Größte Positionen

LINDE PLC EO -,001 5,06 %
FREEPORT-MCMORAN INC. 4,79 %
ANTOFAGASTA PLC LS-,05 4,65 %
RIO TINTO PLC LS-,10 4,65 %
Sonstiges 80,85 %

Performance

Zeitraum vor AGA nach max. AGA
1 Jahr -4,62 % -9,15 %
3 Jahre p.a. -2,29 % -3,87 %
5 Jahre p.a. +2,60 % +1,60 %
52W Hoch:
10,7320 CHF
52W Tief:
9,2507 CHF

Konditionen (gültig für easy Wertpapierdepot)

Ausgabeaufschlag 5,00 %
Mindestveranlagung 1.500,00 CHF
Sparplan Nein
Managementgebühr 1,50 %
Annahmeschluss -

Fonds Prospekte

2024 Basisinformationsblatt (13.06.24)
2023 Verkaufsprospekt (15.12.23)
2023 Halbjahresbericht (31.03.23)
2022 Key Investor Information (03.10.22)
2022 Rechenschaftsbericht (30.09.22)

Fondsstrategie

Der Fonds strebt eine Kombination aus Kapitalzuwachs und Erträgen an, indem er in Unternehmen mit beliebiger Marktkapitalisierung investiert, die an globalen Aktienmärkten, einschließlich Schwellenländern, notiert sind, und dabei den Future Minerals Investment Approach (der "Anlageansatz") anwendet. Der Fonds investiert mindestens 70 % in Aktien und aktienähnliche Wertpapiere von Unternehmen, die an Börsen weltweit notiert sind. Der Fonds kann bis zu 20 % seines Nettovermögens in Aktien und aktienähnliche Wertpapiere auf dem chinesischen Festland über die Anlageprogramme Shanghai-Hong Kong und Shenzhen-Hong Kong Stock Connect investieren. Die Anlage in sämtliche Aktien und aktienähnlichen Wertpapiere erfolgt nach dem Anlageansatz. Der Ansatz identifiziert Unternehmen, die auf das Thema "Future Minerals" ausgerichtet sind, d. h. auf die Gewinnung und Verarbeitung von Rohstoffen, die für die Technologien der Energiewende benötigt werden, sowie auf die vor- und nachgelagerten Prozesstechnologien, die diese Wende ermöglichen. Der Fonds wird aktiv verwaltet. Die Ausrichtung auf das Thema "Future Minerals" bedeutet, dass Unternehmen identifiziert werden, deren aktueller oder erwarteter Umsatz, Gewinn, Vermögenswerte oder Investitionsausgaben zu mindestens 20 % mit einer der folgenden Säulen verbunden sind: 1. Gewinnung und Verarbeitung von Mineralien: Metall- und Bergbauunternehmen mit Engagement in Rohstoffen, auf die saubere Energietechnologien angewiesen sind 2. Vor- und nachgelagerte Wertschöpfungsketten: Maschinen und Dienstleistungen, die die Energiewende und die Umwandlung von Rohstoffen in saubere Energieprodukte ermöglichen (z. B. Hersteller von Elektrofahrzeugbatterien) 3. Recycling und Nachhaltigkeit: Gewinnung von Rohstoffen und Metallen aus Abfällen zur Wiederverwendung 4. Verbundstoffe und fortschrittliche Materialien: Unternehmen, die andere Werkstoffe herstellen und den Übergang zu sauberer Energie unterstützen.
Fondsmanager: Ruairidh Finlayson

Notizen

Loggen Sie sich in Ihren Markets plus Account ein um schnell und einfach persönliche Notizen zu Wertpapiere zu erfassen.