Belfius Eq.Europe Small&Mid Ca.C R

WKN A0YD9D | ISIN BE0948878245 |  Fonds
Factsheet

Aktuelle Entwicklung

Fondsprofil

Fondstyp Aktienfonds
Branche Branchenmix
Ursprungsland Belgien
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 11.09.1998
Fondsvolumen 257,23 Mio. EUR

Größte Positionen

HALMA PLC LS-,10 4,30 %
BIOMERIEUX (P.S.) O.N. 4,16 %
FINECOBANK BCA FIN.EO-,33 3,71 %
KBC ANCORA INH. O.N. 3,60 %
Sonstiges 84,23 %

Performance

Zeitraum vor AGA nach max. AGA
1 Jahr +1,17 % -1,30 %
3 Jahre p.a. -5,18 % -5,96 %
5 Jahre p.a. +4,76 % +4,25 %
52W Hoch:
1.139,2600 EUR
52W Tief:
929,8000 EUR

Konditionen (gültig für easy Wertpapierdepot)

Ausgabeaufschlag 2,50 %
Mindestveranlagung 1.500,00 EUR
Sparplan Nein
Managementgebühr 1,60 %
Annahmeschluss -

Fonds Prospekte

2023 Verkaufsprospekt (20.12.23)
2023 Basisinformationsblatt (01.10.23)
2022 Halbjahresbericht (31.12.22)
2022 Key Investor Information (05.09.22)
2019 Rechenschaftsbericht (30.06.19)

Fondsstrategie

Wesentliche Anlagen: Aktien von Unternehmen mit kleiner und mittlerer Marktkapitalisierung und Geschäftstätigkeit in Europa. Das Anlageziel des Fonds besteht darin, ein Kapitalwachstum zu erzielen. Hierzu investiert er in die angegebenen wesentlichen Anlagekategorien. Zudem ist das Ziel, besser abzuschneiden als der Referenzindex. Im Rahmen der durch das Anlageziel und die Anlagepolitik des Fonds vorgegebenen Beschränkungen trifft das Investment-Team in freiem Ermessen die Auswahl der Anlagen im Portfolio auf der Grundlage einer Analyse der Merkmale und der Wertentwicklungspotenziale der Vermögenswerte, auf die der Fonds ausgerichtet ist. Der Fonds bewirbt neben anderen Merkmalen ökologische und/oder soziale Merkmale, ohne ein nachhaltiges Anlageziel zu haben. Die Analyse von ESG-Aspekten (Umweltschutz, Soziales und Unternehmensführung) ist in die Auswahl, Analyse und Gesamtbeurteilung von Unternehmen integriert. Der Fonds ist außerdem bestrebt, Anlagen in Unternehmen auszuschließen, die bestimmte international anerkannte Standards und Grundsätze (wie den Global Compact der Vereinten Nationen) nicht einhalten, die in erheblichem Maße an bestimmten umstrittenen Tätigkeiten beteiligt sind und die mit Ländern zusammenarbeiten, die als äußerst repressive Regime angesehen werden. Dieses Analyse- und Auswahlverfahren wird durch ein aktives Vorgehen (insbesondere durch den Dialog mit den Unternehmen und, als Aktionär, durch Ausübung der Stimmrechte auf Hauptversammlungen) ergänzt.
Fondsmanager: -

Notizen

Loggen Sie sich in Ihren Markets plus Account ein um schnell und einfach persönliche Notizen zu Wertpapiere zu erfassen.