FAQ & Hilfe zur App - easy Antworten


Allgemein
 

Die easybank App kann über den App Store,  Google Play oder AppGallery heruntergeladen werden.

Wir entwickeln die easybank App laufend weiter und passen sie an die neuesten Anforderungen an. Dafür benötigen wir auch Ihr Feedback. Nutzen Sie den Feedback-Button direkt in der easybank App und helfen Sie uns dabei, unsere App noch besser an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Die App wird laufend aktualisiert und adaptiert, um diverse Erweiterungen und Verbesserungen zu machen. Alle Informationen zu den Neuerungen erhalten Sie auch in der easybank App.

Sie finden all unsere Updates ausschließlich in den offiziellen App Stores von Android, HUAWEI und iOS. Alle Informationen dazu finden Sie auf unserer Website sowie direkt in der easybank App im Menüpunkt "Updates".

Im September 2019 tritt die Regelung zur starken Kundenauthentifizierung aus der EU-Zahlungsdienste-Richtlinie (PSD2) in Kraft. Das Ziel der EU ist es einen einheitlichen Rechtsrahmen für einfachere, sichere und effizientere Zahlungsvorgänge in der EU zu schaffen. Künftig können Bankkunden den Zugriff auf ihre Kontoinformationen für andere Serviceanbieter freigeben. So können Drittanbieter zum Beispiel Bezahlvorgänge direkt auslösen – ohne den "Umweg" über die Banken gehen zu müssen.

Wir entwickeln die easybank App stetig weiter. Verpflichtende Updates sind notwendig, da wir von Update zu Update auch Prozesse im Hintergrund ändern, die nach Updates möglicherweise nicht gut mit älteren Versionen der easybank App zusammenarbeiten. Dies kann zu Problemen führen. Es wird empfohlen, für die easybank App automatische Updates in Android oder iOS zuzulassen. Bei wichtigen Updates wird die easybank App ein automatisches Update anzeigen, welches zwingend für die weitere Verwendung durchgeführt werden muss.

Bei vielen Fehlern erscheint die Fehlermittlung mit einem "Übermitteln"-Button. Nutzen Sie diesen, um uns genauere Daten zukommen zu lassen. So haben wir direkt alle Daten und können schnell an einer Lösung arbeiten.

Sollte diese Möglichkeit nicht bestehen senden Sie uns eine E-Mail mit dem Ablauf und dem Zeitpunkt des technischen Fehlers sowie Informationen zu Ihrem Gerät an electronicbanking@easybank.at.

Registrierung und Login
 

Zur erfolgreichen Registrierung benötigen Sie 

1. die easybank App auf Ihrem Smartphone
2. Ihren gültigen eBanking Verfüger sowie Ihre PIN
Mit den gewohnten Daten, der Verfügernummer und der PIN, identifizieren wir Sie. Ihre Verfügernummer und PIN benötigen Sie weiterhin für das eBanking.
3. eine E-Mail Adresse
Die E-Mail Adresse wird in der easybank App zur Anmeldung verwendet, wodurch die Login Daten der App einfacher zu merken sind.
4. Sie müssen mit Ihrer Mobilnummer zum mobileTAN Verfahren angemeldet sein
Die Mobilnummer brauchen wir, um Ihr Mobiltelefon zu registrieren und mit der App zu koppeln. So können wir sicher gehen, dass die App nur auf von Ihnen freigegeben Smartphones genutzt wird.

Der Zugang mit E-Mail Adresse ist eine Erleichterung, damit Sie sich statt mit komplizierten Verfügernummern nun selbstbestimmt mit Ihrer Wunsch E-Mail Adresse identifizieren können. Die E-Mail Adresse wird auch verwendet, um Ihnen Passwortänderungen, hinzugefügte Geräte, etc. mitzuteilen. So sind Sie immer informiert, wenn sich Ihre Einstellungen ändern.

Bei der ersten Registrierung benötigen wir den mobileTAN, um Ihr Smartphone mit der App zu koppeln. Dadurch können wir sicherstellen, dass die App nur auf den von Ihnen registrierten Geräten aktiviert wird. Sie erhalten auch Informationen zu neu gekoppelten Geräten per SMS. So sind Sie immer auf der sicheren Seite.

Als Neukunde bekommen Sie einen Aktivierungscode von uns zugeschickt und können sich mit diesem für mobileTAN im eBanking registrieren. 

Auch als Bestandskunde können Sie sich im eBanking für mobileTAN registrieren. Vorraussetzung dafür ist, dass Sie bereits die richtige Telefonnummer hinterlegt haben und secTAN als aktives Zeichnungsverfahren hinterlegt haben.

Sollten Sie die falsche Nummer hinterlegt haben oder noch kein aktives Zeichnungsverfahren besitzen, können Sie sich mit folgendem Formular zu einem Zeichnungsverfahren anmelden.

Sie können Ihre Mobilnummer mit dem Formular „Auswahl Zeichnungsverfahren und Mobilnummer“ ändern:

Schritt 1: Füllen Sie das Formular vollständig aus.
Schritt 2: Senden Sie das unterschriebene Formular an easy@easybank.at.

Nach Bearbeitung Ihrer Anfrage wird Ihre neue Mobilnummer zur Zeichnung sämtlicher Aufträge und Änderungen im eBanking verwendet. Dies kann bis zu 3 Werktagen dauern.

Die Gerätekoppelung dient dazu Ihre easybank App mit Ihrem Smartphone zu verbinden und damit sicherzustellen, dass nur Sie auf Ihrem eigenen Gerät Bankgeschäfte tätigen können. Dies ist auch Teil der Drei-Stufen-Authentifzierung. Bei jeder neuen Koppelung erhalten Sie auch eine Bestätigungs-SMS  auf Ihr Gerät. Sie können die Gerätekoppelung auf vier Geräten gleichzeitig durchführen und so die App nutzen. Bei der Anmeldung sind das letzte Login und das verwendete Gerät ersichtlich. Wenn Sie ein 5. Gerät hinzufügen, wird das am längsten nicht genutzte Gerät wieder entfernt.

Die vollständige Registrierung zur easybank App wird erst mit der Auswahl des 5-stelligen, selbstgewählten Zahlencodes abgeschlossen. Mit dieser App PIN können Überweisungen gezeichnet, neue Passwörter vergeben und auch Limits verändert werden.

Das Passwort darf nicht kürzer als 8 und nicht länger als 16 Zeichen lang sein. Außerdem dürfen keine Umlaute in Ihrem Passwort enthalten sein. Folgende Zeichen sind erlaubt: [a-zA-Z0-9 !“#$%&‘{}()*+=,.:;<⇒?@^_`|/~-]*$

Das Passwort wird zur Anmeldung in die App benutzt und die App PIN zum Zeichnen von Transaktionen. Die vollständige Registrierung zur easybank App wird erst mit der Auswahl des 5-stelligen, selbst gewählten Zahlencodes abgeschlossen. Mit der App PIN werden Überweisungen gezeichnet, neue Passwörter freigegeben und auch Limits verändert. Die Regeln für die App PIN erlauben keine aufsteigenden Zahlenkombinationen oder gleiche Zahlen. Generell empfehlen wir nicht, Ihr Geburtsdatum oder Ihre Hausnummer zu verwenden.

Voraussetzung für die Aktivierung von Touch ID/Fingerabdruck bzw. Face ID (bei iOS Geräten) für die easybank App ist, dass Sie die Funktion bereits auf Ihrem Smartphone aktiviert haben. Beim zweiten Login bekommen Sie ein Pop-Up mit der Abfrage zur Anmeldung.  

Wenn Sie hier auf "Touch ID/Fingerabdruck nicht verwenden" bzw. "FaceID nicht verwenden" klicken, bekommen Sie die Abfrage nicht erneut. Sollten Sie den Fingerabdruck später doch verwenden wollen, können Sie dies im Menüpunkt "Mehr" unter "Sicherheitseinstellungen" tun.

Über den Menüpunkt "Mehr" unter "Sicherheitseinstellungen" können Sie Ihre App PIN jederzeit ändern. Dazu müssen Sie die App PIN Änderung mit Ihrem persönlichen Passwort freigeben.

Erst nach der Gerätekoppelung ist die Registrierung erfolgreich abgeschlossen. Danach können Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort in die easybank App einloggen.

Ihr selbstgewähltes Passwort darf nicht länger als 16 Zeichen sein und nicht kürzer als 8 Zeichen. Außerdem darf es keine Umlaute enthalten, folgende Zeichen sind erlaubt: [a-zA-Z0-9 !“#$%&‘{}()*+=,.:;<⇒?@^_`|/~-]*$

Das Passwort kann in der App bei der Anmeldung unter "Passwort vergessen" neu vergeben werden. Dazu benötigen Sie die easybank App PIN (5-stelliger Zahlencode) und Ihr Smartphone. Wenn Sie das Passwort nicht erfolgreich ändern können, stellen Sie bitte sicher, dass das Smartphone, das Sie verwenden, schon erfolgreich für einen Login verwendet wurde und daher eine Gerätekoppelung stattgefunden hat. Das Passwort kann nur in Kombination mit der App PIN und einem uns bekannten Smartphone (nach erfolgreicher Gerätekoppelung) geändert werden.

Sollten Sie weiterhin Probleme mit der Vergabe des neuen Passwort haben, rufen Sie bitte bei dem Kundenservice Center unter 05 70 05-277 an. Ein Agent wird Ihnen eine Nachricht auf Ihr eBanking Postfach mit dem Link für Passwort-Reset schicken. Achtung!: dieser Link ist nur 16 Stunden gültig! Nach Ablauf dieser Frist muss ein neuer Link in unserem Kundenservice Center angefordert werden.

Das Passwort kann in der easybank App bei der Anmeldung unter "Passwort vergessen" neu vergeben werden. Dazu benötigen Sie Ihre App PIN und das Smartphone, mit dem Sie sich zuletzt in der easybank App angemeldet haben.

Wenn Sie das Passwort nicht ändern können, stellen Sie bitte sicher, dass Sie das Smartphone nutzen, auf dem Sie sich bereits erfolgreich in der easybank App angemeldet haben und Ihre App PIN kennen. Sie können das Passwort nur in Kombination mit Ihrer App PIN und dem Smartphone, mit dem Sie sich bereits in die easybank App eingeloggt haben, ändern.

Wenn Sie nach der erstmaligen Registrierung für die easybank App Ihre E-Mail Adresse ändern möchten, bitten wir Sie, folgende Details via Postfachnachricht an uns zu übermitteln: 

  • Zugangsdaten (E-Mail Adresse)
  • Verfügernummer
  • Alte E-Mail Adresse
  • Neue E-Mail Adresse

Nach der vierten Eingabe wird Ihr Login im eBanking und in der bestehenden App aus Sicherheitsgründen temporär gesperrt. Wie lange Ihr Login temporär gesperrt ist, wird Ihnen auf der Loginmaske angezeigt. Nach Ablauf der temporären Sperre können Sie einen neuen Loginversuch starten. Nach der 10. falschen Eingabe wird Ihr Login permanent gesperrt. Sollten die eBanking Zugangsdaten verloren bzw. vergessen oder der Verfüger gesperrt sein, rufen Sie bitte bei der easybank Kundenservice Center unter 05 70 05-277 an.

Folgende Sperren treten nach den falschen Passworteingaben ein:

  • Nach der 3. falschen Eingabe - 30 Minuten gesperrt
  • Nach der 5. falschen Eingabe -  60 Minuten gesperrt
  • Nach der 6. falschen Eingabe - 6 Stunden gesperrt
  • Nach der 7-9. falschen Eingabe - 24 Stunden gesperrt
  • Nach dem 10. Versuch permanente Sperre

Kontaktieren Sie bitte unser Kundenservice Center unter 05 70 05-500.

Erneute Gerätekoppelung


Aus Sicherheitsgründen kann es vorkommen, dass die Gerätekoppelung erneut durchgeführt werden muss. Dabei handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme die zum Schutz Ihres easy Logins und Ihrer Daten erfolgt. Sollte daher nach einem Update der easybank App aus dem offiziellen App Store, Google Play oder AppGallery beim ersten Login die Gerätekoppelung verlangt werden, bitten wir Sie diese durchzuführen, um die App weiterhin nutzen zu können.

Die Gerätekoppelung ist ganz einfach. Mit speziellen Updates und der ersten Anmeldung auf einem neuen Gerät erscheint die Aufforderung zur Gerätekoppelung nach Eingabe der E-Mail Adresse und dem Passwort in der easybank App. Sie fordern einen SMS Code auf Ihre hinterlegte Mobilnummer an und geben den Code in der App ein. Der Prozess ist in nicht mal einer Minute erledigt und Sie können die App wie gewohnt weiter nutzen.

Die Gerätekoppelung wird bei der erstmaligen Registierung zur easybank App verlangt, sowie auf jedem neuen Gerät auf dem Sie mit Ihrem easy Login die App nutzen. Von Zeit zu Zeit kann die Gerätekoppelung auch mit einem neuen Update durchgeführt werden. Diese erneute Gerätekoppelung dient zur Sicherheit und wird nur wenn notwendig initiiert. 

Überweisung und Funktionen
 

Kontakte sind nicht mit dem Telefonbuch Ihres Mobiltelefons synchronisiert -  Sie müssen in der easybank App angelegt werden. Beim Überweisen werden Empfänger automatisch mit Namen und IBAN gespeichert. So können Sie an Kontakte wiederholt überweisen, ohne die IBAN erneut eingeben zu müssen. Sie können Ihr Adressbuch über den Menüpunkt "Mehr" editieren. Zusätzlich besteht weiterhin die Möglichkeit Vorlagen aus dem eBanking zu verwenden. Auch diese finden Sie in in Ihren Kontakten. 

In der easybank App können Kontakte mit Namen und IBAN gespeichert und bearbeitet werden. Mit der IBAN Memory werden nach einer erstmaligen Überweisung die Kontaktdaten automatisch gespeichert. Das erleichtert wiederholte Zahlungen an bekannte Kontakte, ohne erneut die IBAN eingeben zu müssen. Kontakte sind nicht mit dem Telefonbuch des Mobiltelefons synchronisiert, sie müssen in der easybank App angelegt werden.

Auch Ihre Vorlagen werden aus dem eBanking übernommen und in den Kontakten angezeigt. Wenn Sie die Vorlagen bearbeiten möchten, müssen Sie dies momentan noch über das easy eBanking machen.

Ihre Vorlagen aus dem easy eBanking finden Sie unter den Kontakten im Adressbuch. Sie können diese wie gewohnt verwenden. Wenn Sie eine Vorlage bearbeiten möchten, ist dies derzeit nur über das eBanking möglich.

Daueraufträge können auf zwei verschiedene Wege erstellt werden:

  1. Bei den Überweisungen - hier können Sie beim Datum die passenden Einstellungen auswählen.
  2. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit beim Menüpunkt "Mehr" / "Daueraufträge" einen Dauerauftrag zu erstellen. Beachten Sie, dass Sie auch hier die passenden Einstellungen beim Datum vornehmen müssen. Daueraufträge müssen immer mindestens 2 Tage im Vorhinein beauftragt werden.

In der easybank App gibt es ein Überweisungslimit von 20.000 Euro. Mit den neuen Sicherheitsstandards sind zusätzliche Überweisungslimits nicht mehr notwendig. Diese wurden in Zeiten der Papier-TANs eingeführt, um Missbrauch zu verhindern. Mit den Sicherheitsvorkehrungen in der easybank App wird sichergestellt, dass es sich um das Mobiltelefon des Kunden handelt und er zwei verschiedene Sicherheitsmerkmale weiß, um sich anzumelden und eine Zahlung durchzuführen.

Ihre Karten können von Ihnen in der Karten-Administration temporär gesperrt und auch wieder entsperrt werden. Die Karten-Administration kann über den Menüpunkt "Karten" aufgerufen werden. Dort können Sie die gewünschte Karte auswählen und diese temporär sperren. Wenn Sie Ihre Karte temporär gesperrt haben, steht diese für keine Transaktionen mehr zur Verfügung. Auch die Konfiguration der Karte kann dann nicht mehr geändert werden. Solange, bis die temporäre Sperre wieder aufgehoben wird. Dies dient zum Schutz vor missbräuchlicher Verwendung. Im Zuge der temporären Sperre kann auch keine neue Karte bestellt werden.


Ihre Kartenlimits zu Giroprodukten können in der Kartenadministration über den Menüpunkt "Karten" geändert werden. Wenn die gewünschte Karte ausgewählt ist, können Sie im Menüpunkt "Kartenlimits" die Limits anpassen und freigeben.

GeoControl kann in der Kartenadministration aktiviert und deaktiviert werden. Diese kann über die Produktauswahl aufgerufen werden. Wenn die gewünschte Karte selektiert ist, können Sie im Menüpunkt "GeoControl" den Zeitraum der Deaktivierung auswählen und GeoControl deaktivieren.

Die Geldautomaten-Funktion kann in der Kartenadministration für Kreditkarten verwaltet werden. Sie können diese Änderungen unter dem Menüpunkt "Karten" vornehmen. Wählen Sie die gewünschte Kreditkarte aus und unter "Bargeldbehebungen" können die gewünschte Einstellung hinterlegen.

Die Online Zahlungsfunktion (Bezahlung im Internet über die Karte) kann in der Kartenadministration für Kreditkarten verwaltet werden. Diese kann über den Menüpunkt "Karten" aufgerufen werden. Wählen Sie die gewünschte Karte und klicken Sie auf "Online Zahlungen" - hier können Sie alle Einstellungen vornehmen.

Mit Ihrem Finanzmanager - haben Sie immer vollen Überblick über Ihre Finanzen. Die easybank App kategorisiert Ihre Umsätze automatisch und fasst diese unter „Meine Ausgaben“ in einer leicht verständlichen Form zusammen. Mit „Meine Budgets“ der easybank App können die laufenden Ausgaben pro Kategorie einfach verfolgt werden. „Meine Finanzen“ der easybank App stellen Einnahmen und Ausgaben gegenüber und erlauben, die finanziell guten sowie weniger guten Monate im Blick zu haben und so stets den finanziellen Durchblick zu haben.

Mit "Meine Budgets" kann man die gewünschten monatlichen Ausgaben in einer Kategorie festlegen und diese dann laufend verfolgen. Buchungen können dann diesen Budgets/Kategorien zugeordnet werden.

Die Budgets werden monatlich gesetzt und überwachen daher den Zeitraum von Monatsersten bis -letzten. 

Man kann in den Einstellungen für "Meine Budgets" die Konten auswählen, deren Umsätze zusammengefasst werden sollen. 

Der Einzugsbetrag in der Umsatzliste der Kreditkarte kann derzeit nicht umkategorisiert werden.

Glossar
 

Die App PIN ist ein fünfstelliger Zahlencode, mit dem Überweisungen gezeichnet werden, neue Passwörter freigegeben werden und auch Limits verändert werden können.

GeoControl schützt Ihre Karte (Kreditkarte sowie Kontokarte) vor missbräuchlicher Benutzung, indem die Karte für Bargeldbehebungen außerhalb Europas gesperrt wird.

Die Gerätekoppelung dient dazu, Ihre easybank App mit Ihrem Smartphone zu verbinden und damit sicherzustellen, dass nur Sie auf Ihrem eigenen Gerät Bankgeschäfte tätigen können. Sie ist auch Teil der Drei-Stufen-Authentifzierung.

Sie können die Gerätekoppelung auf vier Geräten gleichzeitig durchführen und so die App nutzen. Wenn Sie ein neues Gerät zum ersten Mal verwenden, wird dieses in Ihre Geräteliste aufgenommen. Bei der Anmeldung sind das letzte Login und das verwendete Gerät ersichtlich. Wenn Sie ein 5. Gerät hinzufügen, wird das am längsten nicht genutzte Gerät entfernt.

Mit "Online Zahlung" ist die Durchführung von Bezahlvorgängen per Kreditkarte im Internet gemeint. Wird in einem Online Shop eine Bezahlung per Kreditkarte ausgewählt und dann die dementsprechenden Daten eingegeben (z.B. Kreditkartennummer), handelt es sich um eine Online Zahlung.

So easy
erreichen Sie uns.

IHR DIREKTER & EINFACHER KONTAKT

Sie möchten mit uns in Kontakt treten? Gerne - ob Formular oder Anruf, Sie entscheiden!

SERVICELINE 24/7 (täglich):
Rund um die Uhr sind wir für Sie, bei sicherheitsbezogene Services und dringende Themen, erreichbar. Ob Karte sperren, Verfüger entsperren, Konto- und Umsatzabfrage oder 3D Secure-Support sowie Umsatzabklärungen für Kreditkartenzahlungen. All diese Services stehen Ihnen 24/7 zur Verfügung.

VERFÜGERSPERRE 24/7 (täglich):
Unsere Serviceline steht Ihnen unter einer eigenen Durchwahl rund um die Uhr zur Verfügung: 05 70 05-512

Ihre Sicherheit ist unsere Priorität. 

SERVICELINE 24/7
05 70 05-500

Produktberatung & eBanking Service:
MO-FR 08:00-17:00 UHR

TOP