Convertinvest Global Convertible Properties R T

WKN A1W9B4 | ISIN AT0000A14J55 |  Fonds
Factsheet

Aktuelle Entwicklung

Fondsprofil

Fondstyp Rentenfonds
Branche Anleihen Wandelanleihen
Ursprungsland Österreich
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 30.12.2013
Fondsvolumen 30,32 Mio. EUR

Größte Positionen

TAG IMMOBILIEN WA 20/24 6,24 %
SUMMIT HO.PR 21/26 CV 5,72 %
PEBBLEBR. H. 20/26 CV 5,33 %
KYORITS.MAIN 21/26 ZO CV 5,14 %
Sonstiges 77,57 %

Performance

Zeitraum vor AGA nach max. AGA
1 Jahr +8,92 % +3,74 %
3 Jahre p.a. -5,92 % -7,44 %
5 Jahre p.a. -2,71 % -3,65 %
52W Hoch:
102,7900 EUR
52W Tief:
89,0900 EUR

Konditionen (gültig für easy Wertpapierdepot)

Ausgabeaufschlag
5,00 % jetzt max. 2,50 %
Mindestveranlagung 1.500,00 EUR
Sparplan Nein
Managementgebühr 1,15 %
Annahmeschluss 14:30

Fonds Prospekte

2024 Verkaufsprospekt (31.03.24)
2024 Basisinformationsblatt (27.02.24)
2024 Rechenschaftsbericht (31.01.24)
2023 Halbjahresbericht (31.07.23)
2022 Key Investor Information (28.01.22)

Fondsstrategie

Der CONVERTINVEST Global Convertible Properties ist ein aktiv gemanagter Investmentfonds, der als Anlageziel regelmäßige Erträge und langfristiges Kapitalwachstum anstrebt. Die Erreichung dieses Ziels wird durch einen fokussierten Einzeltitelansatz, der definierte Nachhaltigkeitskriterien bei der Auswahl der Veranlagungsinstrumente berücksichtigt, angestrebt. Unter Nachhaltigkeit wird dabei die Integration von sozialen, ökologischen und Governance-Kriterien in den Anlageprozess verstanden. Der aktive Managementansatz des Fonds ist nicht durch eine Benchmark beeinflusst. Für die Veranlagung des Investmentfonds werden für mindestens 51 vH des Fondsvermögens Wandelschuldverschreibungen, Optionsanleihen und Optionen von Emittenten aus der Immobilienbranche oder bei denen das Underlying aus der Immobilienbranche kommt, ohne währungsmäßiger, regionen- bzw. ländermäßiger Beschränkungen, erworben. Eine international tätige Rating- und Research-Agentur liefert Analysen zu den Immobilienportfolios der Unternehmen des Investitionsuniversums. Die Auswahl der Einzeltitel erfolgt unter Zugrundelegung dieser Analyseergebnisse. Die Verwaltungsgesellschaft darf Geschäfte mit derivativen Finanzinstrumenten zu Absicherungszwecken tätigen. Derivative Instrumente dürfen zusätzlich als Teilder Anlagestrategie bis zu 49 vH des Fondsvermögens eingesetzt werden.
Fondsmanager: Horst Simbürger, Stefan Steinberger

Notizen

Loggen Sie sich in Ihren Markets plus Account ein um schnell und einfach persönliche Notizen zu Wertpapiere zu erfassen.