Fondsprofil

Fondgesellschaft Pictet AM (EU)
Region Europa
Branche AI Hedgefonds Single Strategy
Ursprungsland Luxemburg
Vertriebszulassungen Österreich, Deutschland, Luxemburg
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 03.07.2014
Ertragstyp thesaurierend
Fondsvolumen 187,44 Mio. CHF
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

Fondsspezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden.Die Fondsbestimmungen des Pictet TR-Agora HP wurden durch die FMA bewilligt.Der Pictet TR-Agora HP kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: die von einem Mitgliedstaat, von dessen Gebietskörperschaften, von einem nicht zur EU gehörenden Staat (zum Datum des Verkaufsprospekts die Mitgliedstaaten der OECD, Singapur und der G20) oder von einer internationalen Organisation öffentlich-rechtlichen Charakters, der ein oder mehrere Mitgliedstaaten angehören, begeben oder garantiert werden

Fondsgesellschaft

KAG Pictet AM (EU)
Adresse 6B, rue du Fort Niedergruenewald, 2226, Luxemburg
Internet www.am.pictet/de/germany
E-Mail -

Fondsstrategie

Der Teilfonds strebt eine Wertsteigerung Ihrer Anlage und gleichzeitig eine positive Rendite unter sämtlichen Marktbedingungen (Absolute Return) sowie Kapitalerhalt an. Der Teilfonds legt vorwiegend in Aktien von Unternehmen an, die in Europa ansässig bzw. überwiegend dort geschäftstätig sind. Der Teilfonds kann in allen Sektoren und in sämtlichen Währungen anlegen. Geldmarktinstrumente und Einlagen können einen erheblichen Teil der Anlagen ausmachen. Die Wertentwicklung des Teilfonds wird sich jedoch voraussichtlich zu einem großen Teil aus dem Engagement bei Derivaten und strukturierten Produkten ableiten. Der Anlageverwalter setzt bei der aktiven Verwaltung des Teilfonds fundamentale Unternehmensanalysen ein, um Wertpapiere auszuwählen, die seiner Ansicht nach günstige Wachstumsaussichten zu einem vernünftigen Preis bieten (Long-Position), während er gleichzeitig Wertpapiere von seines Erachtens überbewerteten Unternehmen verkauft (Short-Position). Daneben kann durch den Einsatz einer marktneutralen Strategie das Risiko verringert werden. Der Anlageverwalter kann aber dennoch in Emittenten mit jedem Umwelt-, Sozial- und Governance- (ESG-) Profil investieren. Er übt methodisch Stimmrechte aus und engagiert sich bei ausgewählten Emittenten, um ESG-Praktiken positiv zu beeinflussen. Die Portfoliozusammensetzung ist im Vergleich zur Benchmark nicht eingeschränkt, so dass die Ähnlichkeit der Performance des Teilfonds mit der Benchmark variieren kann.
Fondsmanager: Clément Mauve, Frederico Lupi