JPMorgan Investment Funds - Global Income Fund A (div) - EUR

WKN A0RBX2 | ISIN LU0395794307 |  Fonds
Factsheet
18.07.24
117,85 EUR+0,12 % (+0,14)

Aktuelle Entwicklung

Fondsprofil

Fondstyp Gemischter Fonds
Branche Multiasset
Ursprungsland Luxemburg
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 11.12.2008
Fondsvolumen 16,96 Mrd. EUR

Größte Positionen

JPML-USD LIQ.LVNAV XD 6,26 %
USA 31.01.2025 4,125 1,15 %
MICROSOFT DL-,00000625 0,95 %
TAIWAN SEMICON.MANU. TA10 0,74 %
Sonstiges 90,90 %

Performance

Zeitraum vor AGA nach max. AGA
1 Jahr +9,09 % +3,92 %
3 Jahre p.a. -0,41 % -2,01 %
5 Jahre p.a. +1,56 % +0,58 %
52W Hoch:
117,8500 EUR
52W Tief:
101,8268 EUR

Konditionen (gültig für easy Wertpapierdepot)

Ausgabeaufschlag
5,00 % jetzt max. 2,50 %
Mindestveranlagung 35.000,00 EUR
Sparplan Nein
Managementgebühr 1,25 %
Annahmeschluss 13:00

Fonds Prospekte

2024 Verkaufsprospekt (30.06.24)
2024 Basisinformationsblatt (20.06.24)
2023 Rechenschaftsbericht (31.12.23)
2023 Halbjahresbericht (30.06.23)
2022 Key Investor Information (27.10.22)

Fondsstrategie

Erzielung regelmäßiger Erträge durch vorwiegende Anlage in ein globales Portfolio von ertragbringenden Wertpapieren sowie durch den Einsatz von Derivaten. Der Teilfonds wird aktiv verwaltet. Obwohl die Anlagen des Teilfonds (außer Derivate) mehrheitlich aus Komponenten des Vergleichsindex bestehen dürften, kann der Anlageverwalter nach eigenem Ermessen vom Wertpapieruniversum, von den Gewichtungen und von den Risikomerkmalen des Vergleichsindex abweichen. Der Grad, zu dem sich die Zusammensetzung und die Risikomerkmale des Teilfonds und des Vergleichsindex ähneln, schwankt im Laufe der Zeit, und die Wertentwicklung des Teilfonds kann sich von der Wertentwicklung des Vergleichsindex deutlich unterscheiden. Der Teilfonds investiert vorwiegend in Schuldtitel (inklusive MBS/ABS), Aktien und Real Estate Investment Trusts (REITs) von Emittenten in aller Welt, einschließlich der Schwellenländer. Der Teilfonds wird voraussichtlich zwischen 0% und 25% seines Vermögens in MBS/ABS beliebiger Bonität anlegen. MBS, bei denen es sich um Agency-Wertpapiere (von quasi-staatlichen US-Emittenten begeben) und Non-Agency-Wertpapiere (von Privatemittenten begeben) handeln kann, sind durch Hypotheken, darunter gewerbliche und private Hypotheken, abgesicherte Schuldtitel. Als ABS werden Wertpapiere bezeichnet, die durch Vermögenswerte anderer Art, wie Kreditkarten-, Autokredit-, Verbraucherkredit- und Anlagenleasingforderungen abgesichert sind.
Fondsmanager: Michael Schoenhaut, Eric Bernbaum, Gary Herbert

Notizen

Loggen Sie sich in Ihren Markets plus Account ein um schnell und einfach persönliche Notizen zu Wertpapiere zu erfassen.