Realtime Push wurde wegen Inaktivität automatisch pausiert. Zum Aktivieren aktualisieren Sie die Seite oder klicken Sie hier. Realtime Push wurde durch eine andere Aktivierung ungültig. Um Realtime Push wieder zu aktivieren, klicken Sie hier.

K+S AG NA O.N.

WKN KSAG88 |  ISIN DE000KSAG888 |  Aktie
Factsheet
27.06.22 17:35
Bid: -  |  Ask: -

Aktuelle Entwicklung

Basisinformationen

Eröffnung 22,750
Schluss 24.06.22 23,080
Tagestief 22,520
Tageshoch 23,530
Vol. (EUR) 17,59 Mio.
Vol. Stk. 764.482
Preisfeststellung 1.745

Marktnachrichten

14.06.22 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax bremst Talfahrt etwas ab
14.06.22 Aktien Frankfurt: Dax dämmt Verlust etwas ein
14.06.22 Aktien Frankfurt: Dax bricht Erholungsversuch ab
14.06.22 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Leichte Kursgewinne nach Kursrutsch
01.06.22 Özdemir: Lösung in Nitrat-Streit mit Brüssel zeichnet sich ab

Performance

Zeitraum K+S MDAX
1 Monat -8,53 % -8,73 %
1 Jahr +101,22 % -21,23 %
3 Jahre +41,84 % +7,15 %
5 Jahre +1,76 % +9,06 %
52W Hoch (14.04.22):
35,360 EUR
52W Tief (17.08.21):
11,020 EUR

Handelsplätze

Name Aktuell Zeit Vol. Stk.
Xetra 23,07 EUR 17:35 764,48 Tsd.
TradeGate 22,96 EUR 21:56 117,29 Tsd.
Stuttgart 22,91 EUR 21:55 7,02 Tsd.
Nasdaq Other OTC 23,65 USD 23.06.22 6,20 Tsd.
Frankfurt 22,52 EUR 15:43 3,33 Tsd.

Letzte Umsätze

Zeit Vol. Stk. Kurs
17:35:10 186,18 Tsd. 23,070
17:29:55 148 23,100
17:29:55 17 23,090
17:29:55 4 23,080
17:29:14 123 23,080

Enthalten in Fonds

Name Rücknahmepreis Perf. 1J Anteil
FPM Fds.Stockpicker Germany All Cap C 405,18 EUR -14,13 % 9,52 %
FPM Fds.Stockpicker Germany Sm./M.Cap C 382,17 EUR -17,92 % 8,86 %
UBS (D) Equity Fund-Smaller Germany C. 609,66 EUR -21,27 % 6,56 %
DWS Invest Gl.Agrib.LC 196,34 EUR +8,64 % 4,64 %
SK Welt A 1.830,36 EUR -15,83 % 2,02 %

Fundamentaldaten

Geschäftsjahresende: 31.12.
Zeitraum 2022 2021 2020
Gewinn pro Aktie - 15,59 -8,96
Dividende pro Aktie - 0,20 0,00
KGV 1,44 0,97 -
KBV 0,81 0,55 0,67
Marktkapitalisierung Mrd. 4,31 2,91 1,49

Firmenprofil

Die K+S (Kali + Salz) Aktiengesellschaft, mit Sitz in Kassel, ist ein im MDAX notiertes deutsches Bergbauunternehmen mit Schwerpunkten in der Kali- und Salzförderung. Mit kali- und magnesiumhaltigen Produkten für die Landwirtschaft, industrielle, technische und pharmazeutische Anwendungen gehört K+S zu den leistungsstärksten Herstellern weltweit und ist in Europa der mit Abstand größte Anbieter. Gemessen an der Absatzmenge (mehr als 7,5 Mio. t Kali- und Magnesiumprodukte) ist K+S weltweit der fünftgrößte und in Westeuropa der größte Hersteller von Kaliprodukten. Auch Düngemittelspezialitäten spielen in ihrem Produktportfolio eine wichtige Rolle. Die Salzprodukte von K+S (Produktionskapazität von 9 Mio. Tonnen, führend in Europa) kommen im Industriebereich vielfältig zum Einsatz, werden von Endverbrauchern im Tafelsalzbereich, für die Wasserenthärtung und als Auftausalz genutzt und werden auch in Städten und Gemeinden als Auftausalz eingesetzt. Das globale Geschäft der K+S Gruppe umfasst Kali- und Magnesiumprodukte aus Werken in Deutschland (konventioneller Bergbau) und dem kanadischen Standort Bethune (Solungsbergbau) sowie die europäischen Salzaktivitäten. Ergänzt wird dies in Deutschland durch das Entsorgungs- und Recyclinggeschäft, das größtenteils gemeinsam mit REMEX im Gemeinschaftsunternehmen REKS betrieben werden wird, die Granulierung von Tierhygieneprodukten sowie den Handel mit einer Auswahl an Basischemikalien. Mit rund 11.000 Mitarbeitern, Produktionsstätten auf zwei Kontinenten und einem weltweiten Vertriebsnetz ist K+S nach eigenen Angaben ein verlässlicher Partner für die Kunden. Gleichzeitig richtet sich das Unternehmen neu aus: Es setzt noch stärker als bisher auf Düngemittel und Spezialitäten, wird schlanker, kosteneffizienter, digitaler und leistungsorientierter. Auf einer soliden finanziellen Basis erschließt es neue Märkte und Geschäftsmodelle und bekennt sich zur gesellschaftlichen und ökologischen Verantwortung in allen Regionen, in denen es tätig ist. Rund ein Prozent der K+S Aktien halten die Mitarbeiter der K+S. Die restlichen Aktien befinden sich im Streubesitz. Etwa 70 Prozent der Aktien werden in Deutschland gehalten. Neben der K+S Aktie, können auch die BASF Aktie, Lanxess Aktie sowie EVONIK INDUSTRIES Aktie der Branche Chemie zugeordnet werden.

Firmenprofil im Detail

Notizen

Loggen Sie sich in Ihren Markets plus Account ein um schnell und einfach persönliche Notizen zu Wertpapiere zu erfassen.