Realtime Push wurde wegen Inaktivität automatisch pausiert. Zum Aktivieren aktualisieren Sie die Seite oder klicken Sie hier. Realtime Push wurde durch eine andere Aktivierung ungültig. Um Realtime Push wieder zu aktivieren, klicken Sie hier.

E.ON SE NA O.N.

WKN ENAG99 |  ISIN DE000ENAG999 |  Aktie
Factsheet
04.07.22 10:46
Bid: 8,240 EUR  Size: 3.047  |  Ask: 8,244 EUR  Size: 3.046

Aktuelle Entwicklung

Basisinformationen

Eröffnung 8,332
Schluss 01.07.22 8,314
Tagestief 8,200
Tageshoch 8,332
Vol. (EUR) 3,23 Tsd.
Vol. Stk. 392
Preisfeststellung 3

Handelsplätze

Name Aktuell Zeit Vol. Stk.
Xetra 8,25 EUR 11:10 1,67 Mio.
TradeGate 8,22 EUR 11:26 221,55 Tsd.
Stuttgart 8,25 EUR 11:10 18,43 Tsd.
Frankfurt 8,22 EUR 10:59 7,78 Tsd.
Euronext - Brüssel 8,33 EUR 01.07.22 1,87 Tsd.

Letzte Umsätze

Zeit Vol. Stk. Kurs
10:46:12 122 8,228
09:44:01 150 8,200
08:04:39 120 8,332
01.07.22 12:57:14 200 8,314
01.07.22 10:16:34 2,50 Tsd. 8,162

Enthalten in Fonds

Name Rücknahmepreis Perf. 1J Anteil
FMM-Fonds C EUR 594,33 EUR +1,37 % 6,90 %
UBS(Lux)E.S.-German H.D.S.(EUR)P a.EUR 187,71 EUR -13,98 % 4,11 %
M&G(Lux)Global Li.Infrastr.Fd.A Acc EUR 15,31 EUR +7,39 % 2,99 %

Fundamentaldaten

Geschäftsjahresende: 31.12.
Zeitraum 2022 2021 2020
Gewinn pro Aktie - 1,80 0,39
Dividende pro Aktie - 0,49 0,47
KGV 4,68 6,86 23,53
KBV 1,82 2,67 4,86
Marktkapitalisierung Mrd. 21,97 32,20 23,93

Firmenprofil

Die E.ON SE ist eines der weltweit größten privaten Energieunternehmen. Der Konzern konzentriert sich vornehmlich auf die Bereiche Energienetze und Kundenlösungen. Im Geschäftsfeld Energienetze werden die Verteilnetze für Strom und Gas und die damit verbundenen Aktivitäten zusammengefasst. Zu den Hauptaufgaben in diesem Geschäftsfeld gehören der sichere Betrieb der Strom- und Gasnetze, die Durchführung aller erforderlichen Instandhaltungs- und Wartungsmaßnahmen sowie die Erweiterung der Strom- und Gasnetze, oft im Zusammenhang mit der Realisierung von Kundenanschlüssen. Im Feld Kundenlösungen richtet sich E.ON an Privatkunden sowie mittelständische und große Unternehmen und bietet dabei Produkte und Dienstleistungen, u.a. zur Steigerung der Energieeffizienz. Seit 2016 erfuhr der Konzern einige Umstrukturierungen: Das ehemalige Kerngeschäft der konventionellen Ennergieerzeugung wurde abgespalten und in einem eigenen Unternehmen, Uniper, an der Börse platziert. Bei der Übernahme von innogy im Juni 2020 gingen die Verteilnetze des Versorgers an E.ON über; im Tausch dafür erhält der Konkurrent RWE, Haupt-Anteilseigner an der innogy, das ehemalige Geschäft um Erneuerbare Energien der E.ON.

Firmenprofil im Detail

Notizen

Loggen Sie sich in Ihren Markets plus Account ein um schnell und einfach persönliche Notizen zu Wertpapiere zu erfassen.