, boerse-express

News aus dem Börse Express PDF vom 20.06.2022 (Luftfahrt rückt den schwarzen Zahlen näher - Kapsch TrafficCom, Kontron (S&T), Porr, Telekom Austria, Rosenbauer, UBM, Valneva ... Hoffnung Inflationserwartung? ... Amazon-Bonus ...)

 

Die schwarzen Zahlen rücken näher

Laut Branchenvereinigung IATA kommen Lufthansa und Co mit den steigenden Öl/Kerosin-Preisen besser zurecht als gedacht. IATA reduziert den erwarteten Jahresverlust 2022 der Branche um rund 10% auf unter 10 Mrd. US-Dollar. In den USA gibt’s sogar ein Plus, weltweit dann 2023. Mehr auf Seite 3.

Dividendenstrategie Dogs of the Dow (Markus Richert, CFP und Seniorberater Vermögensverwaltung bei der Portfolio Concept Vermögensmanagement GmbH in Köln)

Denn es ist ­letztlich egal wie weit der Hund ­hinter oder vor ­seinem Herrchen herläuft. Am Ende erreichen beide das gleiche Ziel.

 

Amazon wohl auf dem Weg in den Dow Jones (Zertifikat des Monat Nominierung VII)

BNP Paribas nominiert ein Capped Bonus-Zertifikat auf die Amazon.com-Aktie. Fällt diese auf Jahressicht nicht um mehr als 25 Prozent, gibt’s für Anleger:innen fixe 19 Prozent an Rendite. Analysten - siehe Tabelle - würden das als fix ansehen: Amazon.com Capped Bonus DE000PD60P81

 

MIX

»Analysen zu österreichischen Aktien. FMR Frankfurt Main Research bestätigt für Kapsch TrafficCom die Empfehlung Halten - und reduziert das Kursziel von 16,7 auf 16,0 Euro. Letzter Schlusskurs: 13,02 Euro - durchschnittliches Kursziel: 18,33 Euro. FMR Frankfurt Main Research erhöht für Porr die Empfehlung von Halten auf Kaufen - und reduziert das Kursziel von 19,5 auf 17,4 Euro. Letzter Schlusskurs: 12,48 Euro - durchschnittliches Kursziel: 17,19 Euro. Citigroup bestätigt für Telekom Austria die Empfehlung Neutral - und reduziert das Kursziel von 7,5 auf 7,0 Euro. Letzter Schlusskurs: 6,33 Euro - durchschnittliches Kursziel: 8,26 Euro. Portzamparc nimmt das ausgesetzte Rating für Valneva mit der Empfehlung Strong Buy wieder auf - und nennt 11,4 Euro als Kursziel. Letzter Schlusskurs: 8,1 Euro - durchschnittliches Kursziel: 14,15 Euro.< »Kontron (S&T) hat mit der Wiener Certitude Consulting GmbH eine strategische Allianz im Bereich Cyber Security vereinbart. Ziel ist es, Unternehmen gebündeltes Know-how im Sinne umfassender IT-Security-Lösungen und -Dienstleistungen anzubieten.< »Rosenbauer möchte bis 2023 mindestens ein alternativ angetriebenes Fahrzeug in allen Baureihen anbieten. Bis 2030 will man den Umsatz auf zwei Milliarden Euro steigern, 2021 waren es 975 Millionen. Erreicht werden soll das, indem die Hälfte der verkauften Fahrzeuge einen alternativen Antrieb verfügen soll. Das Wachstum soll vor allem organisch erreicht werden; Akquisitionen sind nur für den Fall angedacht, dass sie Zugang zu neuen Technologien oder Märkten schaffen. Die Profitabilität soll sich entsprechend der langfristigen Konzernstrategie signifikant verbessern: So wird eine dauerhafte EBIT-Marge im Bereich von 7 Prozent (2021: 3,6 Prozent) und ein Return on Capital Employed von 14 Prozent (2021: 5,7 Prozent) angepeilt. »UBM wurde heute neu in die österreichische Nachhaltigkeitsbenchmark aufgenommen. Damit sind künftig 20 heimische börsennotierte Unternehmen im VÖNIX enthalten. < »Valneva und Pfizer haben eine Vereinbarung über eine Kapitalbeteiligung abgeschlossen und die Bedingungen ihrer Kooperations- und Lizenzvereinbarung für den Lyme Borreliose-Impfstoffkandidaten VLA15 aktualisiert. Geplant ist, die Phase 3-Studie für VLA15 im dritten Quartal 2022 zu beginnen. Im Rahmen des Kapitalbeteiligungsvertrags wird Pfizer 90,5 Mio. Euro in Valneva investieren, was 8,1% des Aktienkapitals zu einem Preis von 9,49 Euro je Aktie entspricht. Aktualisiert wurde die Kooperations- und Lizenzvereinbarung vom 30. April 2020. Valneva wird nun 40% der verbleibenden gemeinsamen Entwicklungskosten finanzieren, gegenüber 30% in der ursprünglichen Vereinbarung. Pfizer wird gestaffelte Lizenzgebühren von 14% bis 22% an Valneva zahlen, während die Lizenzgebühren in der ursprünglichen Vereinbarung bei 19% begannen. Darüber hinaus werden die Lizenzgebühren durch Meilensteine in Höhe von bis zu 100 Mio. US-Dollar ergänzt. Andere Entwicklungs- und frühe Vermarktungsmeilensteine sind unverändert - von denen verbleiben 168 Mio. US-Dollar, einschließlich einer Zahlung von 25 Mio. von Pfizer an Valneva bei Beginn der Phase 3-Studie.< »Index-News: Nur wenige Monate nach dem Abstieg aus dem DAX kehrt der Konsumgüterhersteller Beiersdorf zurück in die erste Börsenliga. Dafür steigt Essenslieferdienst Delivery Hero in den MDAX ab. Neu in diesem wird außerdem der Wind- und Solarpark-Betreiber Encavis aufgenommen, der bisher eine Ebene tiefer im SDax notierte und nun seinen Platz mit dem Finanzdienstleister Hypoport tauscht. Weiters werden auch wieder das Rüstungsunternehmen Hensoldt und das Spezialpharmaunternehmen Medios im SDax vertreten sein sowie erstmals auch der Windpark-Projektierer PNE . Ausscheiden müssen dafür der Laser-Experte LPKF , Windanlagenhersteller Nordex und Kohlefaser-Spezialist SGL . Hensoldt kommt zudem auch in den TecDax und ersetzt dort das Strahlen- und Medizintechnikunternehmen Eckert & Ziegler . Den TecDax-Platz von Nordex bekommt SMA Solar Technology . Nordex muss seinen Platz in den Indizes nicht wie andere Werte wegen zu geringer Marktkapitalisierung räumen, sondern zu spät vorgelegter Quartalszahlen. Nordex war im April Ziel einer Cyberattacke und musste die Zahlenvorlage wegen der dadurch ausgelösten IT-Probleme verschieben. Im Stoxx Europe 50 wird Adidas durch den Rohstoff- und Bergbaukonzern Glencore ersetzt. < »Internationale ­Branchennews: Nach zwei herben Verlustjahren durch die Corona-Pandemie rechnet die Luftfahrtbranche für 2022 mit einer etwas stärkeren Erholung als zuletzt. Im Vergleich zum vergangenen Jahr dürfte sich der weltweite Verlust von 42,1 Milliarden auf 9,7 Milliarden US-Dollar verringern, teilte der Branchenverband IATA mit. Zuletzt hatte der Verband mit einem Minus von 11,6 Milliarden Dollar gerechnet. Für 2023 erwartet IATA weltweit wieder schwarze Zahlen. Die Fluggesellschaften in Nordamerika dürften schon 2022 einen Gewinn von 8,8 Milliarden Dollar einfliegen. Die Fluggesellschaften in Europa sollen ihren Verlust im Jahresvergleich um rund zwei Drittel auf 3,9 Milliarden Dollar eindämmen.< »Internationale ­Unternehmensnews: Der britische Mischkonzern AB Foods hat im dritten Quartal seinen Umsatz auch dank eines sich weiter erholenden Geschäfts seiner Billigtextilkette Primark deutlich verbessert. Zu konstanten Wechselkursen stiegen die Erlöse im Quartal (per 28. Mai) um rund ein Drittel auf gut vier Milliarden britische Pfund (knapp 4,7 Mrd Euro). Dabei trug das Nahrungsmittelgeschäft mit einem währungsbereinigten Plus von zehn Prozent auf 2,3 Milliarden Pfund den Löwenanteil bei. Der Technologiekonzern ABB verschiebt den im zweiten Quartal geplanten Börsengang der Sparte E-Mobility wegen der aktuellen derzeitigen Marktbedingungen.< »Internationale ­Analysenews: JPMorgan hat Deliveroo von "Neutral" auf "Underweight" abgestuft und das Kursziel von 94 auf 81 Pence gesenkt. Jefferies hat Renault von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 22 auf 40 Euro angehoben. Oddo BHF hat Siemens Healthineers von "Outperform" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel von 64 auf 49 Euro gesenkt. <

 

Gewinneraktien (S&P500-Index, Schluss)

Norwegian Cruise 10,12%Norwegian Cruise 10,12%Carnival Corp 9,71%Enphase Energy Inc 8,94%SolarEdge 8,44%American Airlines 6,41%Charter Communic. 6,41%Royal Caribbean 6,09%Citrix Systems Inc 5,77%Moderna Inc 5,74%Discover Financial 5,46%Diamondback Energy -8,52%ConocoPhillips -8,47%Devon Energy Corp -8,30%Pioneer Natural Res. -8,17%Coterra Energy Inc -7,30%Kroger Co/The -7,27%EOG Resources Inc -6,60%Phillips 66 -6,21%APA Corp -6,08%Match Group Inc -5,96%

(BE500-Index, heute)

Axfood AB 6,53%Axfood AB 6,53%Samhallsbyg. i Nord 6,42%VERBIO 6,19%Renault SA 6,07%Adevinta ASA 5,56%HelloFresh SE 5,38%Faurecia SE 4,98%Valeo 4,63%Schibsted ASA 4,68%Vestas Wind 4,55%Kingspan Group PLC -13,76%De’ Longhi SpA -6,82%Cie de Saint-Gobain -5,32%Hera SpA -5,08%Rexel SA -4,89%Snam SpA -4,20%Poste Italiane SpA -3,28%Terna -3,15%easyJet PLC -3,11%Rio Tinto PLC -2,72%

(HDAX-Index, heute)

HelloFresh SE 5,37%HelloFresh SE 5,37%VERBIO 5,34%Varta AG 4,36%SMA Solar 3,72%Zalando SE 3,27%Bechtle AG 3,17%Nagarro SE 2,77%Continental AG 2,59%Delivery Hero SE 2,50%Nemetschek SE 2,42%HeidelbergCement -2,45%thyssenkrupp AG -2,24%Covestro AG -1,82%Evonik Industries AG -1,42%Vantage Towers AG -1,36%Knorr-Bremse AG -1,20%Uniper SE -1,20%Telefonica Deutschl. -1,05%Gerresheimer AG -1,05%E.ON SE -1,03%

(ATXPrime-Index, heute)

Rosenbauer AG 3,40%Rosenbauer AG 3,40%Erste Group Bank 2,51%Porr Ag 2,40%Österreichische Post 2,18%ANDRITZ AG 2,11%Verbund AG 1,90%Semperit AG Holding 1,75%IMMOFINANZ AG 1,73%PIERER Mobility AG 1,52%Mayr Melnhof 1,49%AMAG -2,79%Wienerberger AG -2,24%POLYTEC Holding -2,08%Strabag SE -1,79%Frequentis AG -1,66%DO & CO AG -1,28%Palfinger AG -1,24%voestalpine AG -0,82%Warimpex -0,69%Agrana -0,58%

Relevante Links: Deutsche Lufthansa AG, American Airlines Group Inc., Kapsch TrafficCom AG, PORR AG, Telekom Austria AG, Valneva SE, Valneva SE, Kontron AG, Kontron AG., Beiersdorf AG, Delivery Hero SE, Hypoport SE, HENSOLDT AG, Medios AG, PNE AG, LPKF Laser & Electronics AG, Nordex SE, SGL Carbon SE, Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG, SMA Solar Technology AG, adidas AG, Siemens Healthineers AG, Amazon.com Inc.