Realtime Push wurde wegen Inaktivität automatisch pausiert. Zum Aktivieren aktualisieren Sie die Seite oder klicken Sie hier. Realtime Push wurde durch eine andere Aktivierung ungültig. Um Realtime Push wieder zu aktivieren, klicken Sie hier.

LYXOR1-MDAX(DR)U.ETF I

WKN ETF907 |  ISIN DE000ETF9074 |  ETF
Factsheet
01.07.22 21:38:49 RT
Bid: 136,10 EUR  Size: 400  |  Ask: 137,40 EUR  Size: 400

ETF-Profil

Fondgesellschaft Amundi Luxembourg
Region Deutschland
Branche ETF Aktien
Ursprungsland Deutschland
Vertriebszulassungen Österreich, Deutschland, Schweiz
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 30.10.2015
Vergleichsindex -
Replikationsmethode -
Hebelfonds -
Short -
UCITS Ja
Sparplan Nein
Ertragstyp ausschüttend
Fondsvolumen 102,40 Mio.
Depotbank BNP Paribas Securities Services S.C.A.
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

ETF spezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden. Aufgrund der Zusammensetzung des Fonds oder der verwendeten Managementtechniken weist der Fonds eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können.

Fondsgesellschaft

KAG Amundi Luxembourg
Adresse 5 allée Scheffer, L-2520, Luxemburg
Internet www.amundi.lu
E-Mail -

ETF Strategie

Der Teilfonds ist ein passiv gemanagter, indexnachbildender OGAW. Der Teilfonds bildet den MDAX® (bis 15. März 2020 Preis- Index mit ISIN DE0008467531, ab 16. März 2020 Performance- Index mit (ISIN DE0008467416) als Vergleichsindex nach und verfolgt das Anlageziel, den Anlegern einen Ertrag zukommen zu lassen, der an die Wertentwicklung des MDAX® (der "Index" dieses Teilfonds) anknüpft. Der von der STOXX Ltd. berechnete MDAX® (Performance-Index) umfasst 50 Unternehmen, die hinsichtlich ihrer Marktkapitalisierung auf die DAX® -Unternehmen folgen, aber nicht für die Aufnahme in den DAX® in Frage kommen, weil sie dessen Rentabilitätsanforderungen nicht erfüllen, jedoch die Mindestqualitätsanforderungen erfüllen. Vor Aufnahme in den MDAX® müssen die Unternehmen testierte Geschäftsberichte und vierteljährlich Quartalsmitteilungen veröffentlichen. Die Unternehmen müssen bestimmte Vorschriften des Deutschen Corporate Governance Kodex in Bezug auf Prüfungsausschüsse einhalten.
Fondsmanager: Lyxor Frankfurt