, boerse-express

News aus dem Börse Express PDF vom 02.06.2022 (Österreich in Zahlen - Andritz, CA Immo, Österreichische Post, Porr, S&T, s Immo, Uniqa, Zumtobel, Warimpex - Krypto, alles nur Lug und Trug? ...)

 

Österreich in Zahlen gegossen

Österreichs Bundesfinanzierungsagentur hat eine neue Investoren-Präsentation der Republik Österreich zusammengestellt. Diese liefert allerlei Zahlenmaterial rund ums BIP, Daten zu Abhängigkeiten (etwa von russischen Energieimporten) und vieles mehr rund um Österreichs Wirtschaft. Hier zum Download.

 

Wikifolio - Abflug heißt’s für FACC, während die Post gern zugestellt wird und Agrana die Waage hält

Im Wikifolio des Börse Express zu österreichischen Aktien „Top of Analysts Österreich” gab’s zuletzt Dividendenzahlungen von SBO, Wienerberger und Pierer Mobility - sonst keine Veränderungen. Außer dass die Großposition EVN in den politischen Verbund-Strudel mit nach unten gezogen wurde. Das Wikifolio „Top of Analysts Österreich” liegt seit der Auflage - (Dezember 2014) bei einer Performance von im Schnitt 6,3 Prozent pro Jahr.

 

Krypto-Investments: Alles Lug und Betrug? (Marc-Oliver Lux Dr. Lux & Präuner GmbH & Co. KG in München)

Anleger an den Krypto-Märkten sind einiges gewohnt. Die Geschehnisse in den letzten Tagen, die zum Ende des Stable-Coin-Projekts Terra/LUNA führten, sind aber selbst für hartgesottenste Kryptorianer frappierend. Doch der Reihe nach: Skandale sind bei den virtuellen Krypto-Währungen nichts Neues. Dies liegt jedoch oftmals an der blinden Gier vieler Anleger.

 

Adidas – Bodenbildung ­voraus? (von Walter Kozubek ZertifikateReport-Herausgeber)

Discount-Strategie mit 8 Prozent Puffer (September). Das Discount-Zertifikat von Morgan Stanley mit der ISIN DE000MA950J2 bietet bei einem Preis von 168,80 Euro einen Sicherheitspuffer von 8,5 Prozent. Aus dem Höchstbetrag (Cap) von 180 Euro ergibt sich eine Renditechance von 11,20 Euro oder 21,9 Prozent p.a. Schließt die Aktie am Bewertungstag 19.9.22 unter dem Cap, erhalten Anleger einen Barausgleich. Bonus-Strategie mit 29 Prozent Sicherheitspuffer (Dezember). Das Bonus-Zertifikat mit Cap der DZ Bank (ISIN DE000DV98YP7) ist mit einem Bonusbetrag und Cap von 200 Euro ausgestattet. Anleger erhalten diesen unter der Bedingung, dass die Barriere bei 130 Euro (Puffer knapp 30 Prozent) bis zum Bewertungstag (16.12.22) niemals verletzt wird. Beim Kaufpreis von 184,60 Euro errechnet sich der maximale Gewinn mit 15,40 Euro, was einer Rendite 15,1 Prozent p.a. entspricht. Interessant: Das Zertifikat ist so teuer wie die Aktie (kein Aufgeldrisiko). Einkommensstrategie mit 9,2 Prozent Kupon p.a. (März). Die Aktienanleihe von HSBC (ISIN DE000HG2UXH5) zahlt unabhängig der Kursentwicklung einen Kupon von 9,2 Prozent p.a. Durch den Einstiegskurs unter pari steigt die effektive Rendite auf 10,3 Prozent p.a., wenn Adidas am 17.3.23 auf oder über dem Basispreis von 170 Euro schließt; andernfalls erfolgt die Lieferung von 5 Aktien gemäß Bezugsverhältnis (= 1.000 Euro / 170 Euro, Bruchteile in bar).

 

MIX

»Analysen zu österreichischen Aktien. Raiffeisen Research bestätigt für Österreichische Post die Empfehlung Halten - und reduziert das Kursziel von 36,0 auf 32,5 Euro. Nun nicht mehr das höchste aller Kursziele. Letzter Schlusskurs: 28,15 Euro - durchschnittliches Kursziel: 29,92 Euro. M.M.Warburg bestätigt für Porr die Empfehlung Kaufen - und erhöht das Kursziel von 20,0 auf 21,0 Euro. Weiter das höchste aller Kursziele. Letzter Schlusskurs: 12,86 Euro - durchschnittliches Kursziel: 17,29 Euro. Kepler Cheuvreux stuft s Immo neu mit der Empfehlung Halten ein - und nennt 24,0 Euro als Kursziel. Letzter Schlusskurs: 23,3 Euro - durchschnittliches Kursziel: 24,23 Euro. Raiffeisen Research bestätigt für Warimpex die Empfehlung Kaufen - und reduziert das Kursziel von 1,6 auf 1,35 Euro. Weiter das tiefste aller Kursziele. Letzter Schlusskurs: 0,852 Euro - durchschnittliches Kursziel: 1,55 Euro.< »Andritz (I) erhielt von Veolia Services Suomi den Auftrag zur Lieferung einer Biomethanolaufbereitungsanlage. Die Anlage, die in das Bioproduktewerk von Metsä Fibre in Äänekoski, Finnland, integriert wird, raffiniert das in der Zellstoffproduktion anfallende Rohmethanol zu kommerziellem Biomethanol. Die Biomethanolaufbereitungsanlage wird für eine jährliche Produktion von 12.000 Tonnen Biomethanol ausgelegt, womit sie nach Inbetriebnahme – geplant für 2024 – die weltweit größte ihrer Art sein wird.< »Andritz (II) hat mit der Altstoff Recycling Austria Aktiengesellschaft (ARA) einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Ziel der Vereinbarung ist es, gemeinsam eine spezielle Ersatzbrennstoff- (EBS) Verwertungstechnologie für die Zementindustrie auf den Markt zu bringen.< »CA Immobilien. WiredScore hat das Büro- und Hotelhochhaus ONE in Frankfurt am Main als erstes Hochhaus in Deutschland und in Zentraleuropa mit dem SmartScore Zertifikat der höchsten Kategorie Platin ausgezeichnet. Das Büroprojekt hat bereits das WiredScore Zertifikat in Platin für beste Konnektivität sowie das Vorzertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. ebenfalls in Platin erreicht und gilt damit als Vorreiter für digitalisierte, nachhaltige Büroimmobilien.< »S&T hat den Firmenwortlaut in Kontron AG geändert. < »s Immo. 98,44 Prozent des anwesenden Kapitals haben sich bei der HV für die Aufhebung ausgesprochen. Damit wird der CPI Property Group die Stellung eines Pflichtangebots zum veröffentlichen Angebotspreis von 23,50 Euro je Aktie (cum Dividende) ermöglicht. Gleichzeitig wurde eine Dividende für 2021 von 0,65 Euro je Aktie beschlossen. Die Dividende ist am 13. Juni zur Zahlung fällig - Ex-Tag ist der 8. Juni.< »Uniqa. Heute ist der Ex-Tag für die Dividendenzahlung 2021 in Höhe von 0,55 Euro je Aktie.< »Zumtobel. Die Marke Thorn der Zumtobel Group hat in Kooperation mit dem Durham County Council das alte Außenbeleuchtungssystem der historischen Durham Cathedral im Nordosten Englands erneuert. Hier ein Foto dazu. < »Internationale ­Analysenews: Goldman Sachs hat das Kursziel für Alstom von 21 auf 22 Euro angehoben und die Einstufung auf "Neutral" belassen.< »Konjunkturnews: Die österreichische Wirtschaft ist mit einem starken Wachstum ins Jahr 2022 gestartet. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte im ersten Quartal real (inflationsbereinigt) um 9,5 Prozent zu, wie die Statistik Austria mitteilte. Damit liegt die heimische Wirtschaftsleistung um 0,5 Prozent höher als vor Ausbruch der Corona-Pandemie. Das BIP im ersten Quartal war real um 1,5 Prozent höher als im Vorquartal, also im vierten Quartal 2021.<

Relevante Links: Österreichische Post AG, PORR AG, S IMMO AG, Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG, UNIQA Insurance Group AG, Zumtobel Group AG, CA Immobilien Anlagen AG, Andritz AG, Kontron AG., Kontron AG, adidas AG, AGRANA Beteiligungs AG, OMV AG, Raiffeisen Bank International AG, voestalpine AG, VERBUND AG, Erste Group Bank AG, FACC AG, EVN AG