Generali Vermögensaufbau-Fonds R

WKN 0A143T | ISIN AT0000A143T0 |  Fonds
Factsheet
20.06.24
120,54 EUR+0,14 % (+0,17)

Aktuelle Entwicklung

Fondsprofil

Fondstyp Alternative Investm.
Branche Kapitalgeschützt
Ursprungsland Österreich
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 02.01.2014
Fondsvolumen 161,22 Mio. EUR

Größte Positionen

iShares S&P 500 - BUCITSETF 5,61 %
DB X-TRACK. S&P 500 UCITS ETF 5,35 %
Man GLC Investment Grade 4,78 %
iShares Core MSCI World ETF 4,57 %
Sonstiges 79,69 %

Performance

Zeitraum vor AGA nach max. AGA
1 Jahr +10,87 % +6,63 %
3 Jahre p.a. +2,56 % +1,23 %
5 Jahre p.a. +3,47 % +2,66 %
52W Hoch:
120,5400 EUR
52W Tief:
106,4050 EUR

Konditionen (gültig für easy Wertpapierdepot)

Ausgabeaufschlag
4,00 % jetzt max. 2,00 %
Mindestveranlagung 1.500,00 EUR
Sparplan Nein
Managementgebühr 0,95 %
Annahmeschluss 14:30

Fonds Prospekte

2024 Verkaufsprospekt (13.02.24)
2024 Basisinformationsblatt (02.02.24)
2023 Rechenschaftsbericht (30.11.23)
2023 Halbjahresbericht (31.05.23)
2022 Key Investor Information (28.01.22)

Fondsstrategie

Der Generali Wertsicherungskonzept 90 - Vermögensaufbau ist ein aktiv gemanagter, gemischt veranlagender, globaler Investmentfonds, dessen Anlageziel langfristiges Kapitalwachstum ist. Der aktive Managementansatz des Fonds ist nicht durch eine Benchmark beeinflusst. Zudem wird durch ein Trendfolgekonzept angestrebt, allzu große Wertschwankungen im negativen Bereich zu reduzieren. Darüber hinaus steuert eine Wertsicherungsstrategie das Gesamtrisiko des Fonds und soll ein Unterschreiten der definierten Wertsicherungsgrenze verhindern. Diese Wertsicherungsgrenze beträgt 90 % des letzten rechnerischen Wertes des Fonds am Ende des Kalenderjahres, wobei die Ausschüttung diesbezüglich entsprechend berücksichtigt wird. Für die Veranlagung des Investmentfonds werden auf Basis eines quantitativen Modells Anteile an Investmentfonds herangezogen, die eine vordefinierte Trendstärke übersteigen. Hierbei können bis zu rund 40 vH des Fondsvermögens im Aktienbereich, bis zu rund 40 vH im Anleihenbereich und bis zu rund 10 vH im Rohstoffbereich investiert werden. Die verbleibenden 10 vH des Fondsvermögens werden in Fonds investiert, die nach Meinung des Fondsmanagements aktuell besonders aussichtsreiche Veranlagungsthemen abbilden.
Fondsmanager: 3 Banken-Generali

Notizen

Loggen Sie sich in Ihren Markets plus Account ein um schnell und einfach persönliche Notizen zu Wertpapiere zu erfassen.