Fondsprofil

Fondgesellschaft Amundi Luxembourg
Region weltweit
Branche Mischfonds/flexibel
Ursprungsland Luxemburg
Vertriebszulassungen Österreich, Deutschland, Schweiz, Luxemburg
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 11.05.2015
Ertragstyp thesaurierend
Fondsvolumen 1,91 Mrd. EUR
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

Fondsspezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden. Aufgrund der Zusammensetzung des Fonds oder der verwendeten Managementtechniken weist der Fonds eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können. Die Fondsbestimmungen des First Eagle Amundi Inc.B.Fd.IHE EUR wurden durch die FMA bewilligt. Der First Eagle Amundi Inc.B.Fd.IHE EUR kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: Member State, one or more of its local authorities, a non-Member State or public international body to which one or more Member State(s) are member(s) provided that such Sub-Fund holds securities that

Fondsgesellschaft

KAG Amundi Luxembourg
Adresse 5 allée Scheffer, L-2520, Luxemburg
Internet www.amundi.lu
E-Mail -

Fondsstrategie

Das Ziel des Teilfonds besteht darin, eine mit langfristigem Kapitalwachstum vereinbare regelmäßige Ertragserwirtschaftung zu bieten. Dazu verwendet der Teilfonds einen Anlageprozess, der auf einer Fundamentalanalyse basiert (d. h. eine Methode zur Bewertung des inneren Werts eines Wertpapiers durch Betrachten von damit zusammenhängenden wirtschaftlichen, finanziellen und sonstigen qualitativen und quantitativen Faktoren). Der Teilfonds verfolgt einen wertorientierten Ansatz, der darauf abzielt, Wertpapiere mit einem Abschlag gegenüber ihrem inneren Wert zu kaufen. Der Teilfonds zielt darauf ab, ca. 80% seines Vermögens in ertragserzeugende übertragbare Wertpapiere und Instrumente wie Aktien, aktienbezogene Instrumente (z. B. Aktien und Finanzinstrumente, die eine Aktie nachbilden oder die darauf basieren) und Anleihen oder sonstige Rentenanlagen zu investieren, die attraktive voraussichtliche Renditen im Verhältnis zu ihrem Risikoniveau bieten. Anlagen erfolgen ohne Beschränkungen in Bezug auf geografische Allokation, Marktkapitalisierung, Sektor, Rating oder Restlaufzeit. Der Teilfonds kann zu Absicherungs- und Portfoliomanagementzwecken in Derivate investieren, einschließlich von Derivaten, die darauf abzielen, gegen den Ausfall eines Emittenten abzusichern.
Fondsmanager: Brooker, Meigs, Slein, Albertini