DKB Nachhaltigkeitsfonds European Green Deal AL

WKN A0MX5K | ISIN LU0314225409 |  Fonds
Factsheet

Fondsprofil

Fondgesellschaft BayernInvest (LU)
Region Europa
Branche Branchenmix
Ursprungsland Luxemburg
Vertriebszulassungen Österreich, Deutschland, Luxemburg
KESt-Meldefonds -
Auflagedatum 27.08.2007
Ertragstyp ausschüttend
Fondsvolumen 127,49 Mio. EUR
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

Fondsspezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden.Die Fondsbestimmungen des DKB Nachhaltigkeitsfonds European Green Deal AL wurden durch die FMA bewilligt.Der DKB Nachhaltigkeitsfonds European Green Deal AL kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: die von einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder seinen Gebietskörperschaften oder von einem Drittstaat (Mitglied der OECD) oder von internationalen Organismen öffentlich-rechtlichen Charakters, denen ein oder mehrere Mitgliedstaaten der Europäischen Union angehören, begeben oder garantiert werden.

Fondsgesellschaft

KAG BayernInvest (LU)
Adresse 6B, rue Gabriel Lippmann, 5365, Munsbach
Internet www.bayerninvest.lu
E-Mail -

Fondsstrategie

Ziel ist es, die Anleger an den Entwicklungen der Aktienmärkte bei angemessenem Risiko teilhaben zu lassen. Der Wertzuwachs soll aus Aktien von Unternehmen erzielt werden, deren Geschäftspraktiken durch Nachhaltigkeit geprägt sind und die zudem den konservativen Bewertungskriterien verschiedener Stilarten standhalten. Dies umfasst Unternehmen, die eine langfristige Wertschöpfung anstreben und dabei umwelt- und sozialbewusst agieren. Der Teilfonds berücksichtigt Nachhaltigkeits- bzw. ESG-Kriterien. Hinter dem Kürzel "ESG" stehen drei Teilbereiche von Nachhaltigkeit. Dies sind Umweltaspekte ("E"), soziale Aspekte ("S") sowie Aspekte guter Unternehmensführung ("G"). Die Überprüfung der vorgenannten Kriterien erfolgt anhand eigener und externer Quellen. Der Teilfonds wird zu mindestens 60% in börsennotierte Aktien von Unternehmen mit Sitz in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder in einem Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum angelegt. In diesem Rahmen wird nur in Aktien von Gesellschaften angelegt, deren Geschäftspraktiken durch Nachhaltigkeit geprägt sind. Als Anlageziel wird nicht die passive Nachbildung eines Aktienindexes (Branche) verfolgt. Vielmehr strebt das Fondsmanagement an, das Teilfondsvermögen über einen aktiv ausgesteuerten Selektionsprozess in den jeweils analytisch interessantesten Aktienwerten zu investieren.
Fondsmanager: BayernInvest Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH