Realtime Push wurde wegen Inaktivität automatisch pausiert. Zum Aktivieren aktualisieren Sie die Seite oder klicken Sie hier. Realtime Push wurde durch eine andere Aktivierung ungültig. Um Realtime Push wieder zu aktivieren, klicken Sie hier.

Amundi S&P Euroz. Div. Arist. ESG UE

WKN LYX0RD | ISIN LU0959210278 |  ETF
Factsheet
23.07.24 11:17:02 RT
Bid: 116,140 EUR  Size: 90  |  Ask: 116,480 EUR  Size: 90

ETF-Profil

Fondgesellschaft Amundi Asset Mgmt.
Region -
Branche ETF Aktien
Ursprungsland Luxemburg
Vertriebszulassungen Österreich, Deutschland
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 19.08.2013
Vergleichsindex -
Replikationsmethode -
Hebelfonds -
Short -
UCITS Ja
Sparplan Ja
Ertragstyp ausschüttend
Fondsvolumen -
Depotbank Société Générale Luxembourg
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

ETF spezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden.Aufgrund der Zusammensetzung des Fonds oder der verwendeten Managementtechniken weist der Fonds eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können.Die Fondsbestimmungen des Amundi S&P Euroz. Div. Arist. ESG UE wurden durch die FMA bewilligt.Der Amundi S&P Euroz. Div. Arist. ESG UE kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: by (i) a Member State of the European Union, its local authorities, or a public international body of which one or more Member State(s) of the European Union are member(s), (ii) any member state of the OECD or any member country of the G-20, or (iii) Singapore or Hong Kong

Fondsgesellschaft

KAG Amundi Asset Mgmt.
Adresse 90 boulevard Pasteur, 75015, Paris
Internet www.amundi.fr
E-Mail -

ETF Strategie

Der Fonds ist ein passiv verwalteter OGAW, der einen Index nachbildet. Das Anlageziel des Fonds ist es, sowohl die Aufwärts- als auch die Abwärtsentwicklung des auf Euro (EUR) lautenden S&P Euro ESG High Yield Dividend Aristocrats Net Total Return Index (der "Referenzindex") zu verfolgen und gleichzeitig die Volatilität der Differenz zwischen der Rendite des Fonds und der Rendite des Referenzindex (der "Tracking Error") zu minimieren. Das voraussichtliche Niveau des Tracking Error unter normalen Marktbedingungen ist im Prospekt des Fonds angegeben. Der Referenzindex Index soll die Wertentwicklung von 40 Unternehmen mit hohen Dividendenrenditen und ESG-Scoring aus dem S&P Europe BMI Index (der "Hauptindex") mit einer Länderklassifikation der Eurozone messen. Für die Zulassung zum Referenzindex müssen die Bestände die in drei aufeinanderfolgenden Schritten angewandten Kriterien erfüllen: (i) grundlegende Kriterien, (ii) Ausschlüsse auf der Grundlage eines ESGScores und unter Verwendung eines Best-in-Universe-Ansatzes und (iii) Ausschlüsse auf der Grundlage von Geschäftstätigkeiten und des Global Compact der Vereinten Nationen. Die ESG-Ratingmethodik basiert auf Schlüsselthemen wie unter anderem Corporate Governance, Umweltberichterstattung und Indikatoren für die Arbeitspraxis. Der Referenzindex ist ein Netto-Gesamtertragsindex. Ein Netto- Gesamtertragsindex berechnet die Performance der Bestandteile des Referenzindex auf der Grundlage, dass alle Dividenden oder Ausschüttungen nach Einbehaltung der Quellensteuer in den Referenzindexrenditen enthalten sind. Der Fonds strebt an, sein Ziel durch eine direkte Replikation zu erreichen, indem er in erster Linie in die Wertpapiere des Referenzindex investiert. Um die Replikation des Referenzindex zu optimieren, kann der Fonds eine Sampling-Replikationsstrategie verwenden.