UniNachhaltig Aktien Deutschland

WKN 975011 |  ISIN DE0009750117 |  Fonds
Factsheet
08.08.22
210,67 EUR+0,90 % (+1,88)

Aktuelle Entwicklung

Fondsprofil

Fondstyp Aktienfonds
Branche Branche Ökologie/Ethik
Ursprungsland Deutschland
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 01.02.1994
Fondsvolumen 990,87 Mio. EUR

Größte Positionen

LINDE PLC EO 0,001 9,42 %
SAP SE O.N. 7,39 %
SIEMENS AG NA O.N. 6,15 %
ALLIANZ SE NA O.N. 5,80 %
Sonstiges 71,24 %

Performance

Zeitraum vor AGA nach max. AGA
1 Jahr -16,82 % -19,97 %
3 Jahre p.a. +3,08 % +1,76 %
5 Jahre p.a. +0,48 % -0,29 %
52W Hoch:
262,6300 EUR
52W Tief:
189,6700 EUR

Konditionen

Ausgabeaufschlag
5,00 % jetzt max. 2,50 %
Mindestveranlagung 1.500,00 EUR
Sparplan Nein
Managementgebühr 1,20 %
Annahmeschluss -

Fonds Prospekte

2022 Verkaufsprospekt (01.07.22)
2022 Key Investor Information (13.05.22)
2022 Rechenschaftsbericht (31.03.22)
2021 Halbjahresbericht (30.09.21)
2010 Vereinfachter Verkaufsprospekt (01.06.10)

Fondsstrategie

Ziel des Aktienfonds ist es, neben der Erzielung marktgerechter Erträge langfristig ein Kapitalwachstum zu erwirtschaften. Mindestens 51 Prozent des Fondsvermögens müssen aus Aktien von Emittenten mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland bestehen, die ethische, soziale ökologische Kriterien berücksichtigen. Für den Erwerb dieser Aktien werden Ausschlusskriterien festgelegt. Daran anschließend werden die vergangenen, gegenwärtigen und angekündigten Nachhaltigkeitsaktivitäten von Emittenten auf Basis eines Best-In-Class Ansatzes und/oder eines Transformationsansatzes analysiert. Bis zu 49 Prozent des Fondsvermögens dürfen in Geldmarktinstrumente oder Bankguthaben angelegt werden. Derivate können Investitions- und Absicherungszwecken eingesetzt werden. Die Anlagestrategie orientiert sich an einem Vergleichsmaßstab (bis 16.1.2022: 100% DAX und ab 17.1.2022: 100% HDAX), wobei versucht wird, dessen Wertentwicklung zu übertreffen. Das Fondsmanagement kann durch aktive Über- und Untergewichtung einzelner Vermögenswerte wesentlich - sowohl positiv als auch negativ - von diesem Vergleichsmaßstab abweichen. Die maximal zu erwartende Standartabweichung der durchschnittlichen Wertentwicklungsdifferenzen zwischen Fonds und Vergleichsmaßstab beträgt 8%. Derzeit ist eine Beimischung von bis zu 20 Prozent ausländischer Aktien möglich. Je nach aktueller Marktsuituation wird das Fondsvermögen in den vorgegebenen Bandbreiten aktiv gesteuert.
Fondsmanager: -

Notizen

Loggen Sie sich in Ihren Markets plus Account ein um schnell und einfach persönliche Notizen zu Wertpapiere zu erfassen.