Aktuelle Entwicklung

Fondsprofil

Fondstyp Aktienfonds
Branche Branchenmix
Ursprungsland Luxemburg
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 02.10.2017
Fondsvolumen 53,20 Mio. EUR

Größte Positionen

ASML HOLDING EO -,09 9,70 %
SAP SE O.N. 8,95 %
MONCLER S.P.A. 6,12 %
LVMH EO 0,3 5,82 %
Sonstiges 69,41 %

Performance

Zeitraum vor AGA nach max. AGA
1 Jahr -3,26 % -
3 Jahre p.a. -8,50 % -
5 Jahre p.a. +4,14 % -
52W Hoch:
144,3900 EUR
52W Tief:
115,5800 EUR

Konditionen (gültig für easy Wertpapierdepot)

Ausgabeaufschlag 0,00 %
Mindestveranlagung 500.000,00 EUR
Sparplan Nein
Managementgebühr 0,76 %
Annahmeschluss 11:00

Fonds Prospekte

2024 Verkaufsprospekt (14.06.24)
2024 Basisinformationsblatt (14.06.24)
2023 Rechenschaftsbericht (31.12.23)
2023 Halbjahresbericht (30.06.23)
2022 Key Investor Information (18.02.22)

Fondsstrategie

Der Fonds ist aktiv gemanagt. Ziel der Anlagepolitik des Berenberg Eurozone Focus Fund ist es, unter Berücksichtigung des Anlagerisikos und sozial und ökologisch verantwortlicher Investitionskriterien einen möglichst hohen Wertzuwachs zu erzielen. Um dies zu erreichen, wird das Fondsvermögen zu mindestens 51% in Aktien von Ausstellern des Euro-Währungsraums angelegt. Euro-Währungsraum Aussteller sind solche, die ihren Firmensitz oder ihre Hauptbörse oder ihre Geschäftstätigkeit (Country of Risk = Euro-Währungsraum) im Euro-Währungsraum haben. Dabei wird überwiegend in Standardtitel sowie wachstumsstarken kleineren und mittleren Werten angelegt. Der Fonds versucht die Wertentwicklung seines Vergleichsmaßstabs MSCI® EMU Net TR EUR zu übertreffen. In den Anlageentscheidungen für den Fonds werden eine Vielzahl an ökologischen und sozialen Merkmalen berücksichtigt. Maximal 10 % des Nettofondsvermögens können in Zielfonds (OGAWs und andere OGAs) gemäß Artikel 41 (1) e.) des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 investiert werden. Der Fonds investiert maximal 10% des Nettofondsvermögens in Anleihen und Wertpapiere mit Anleihen Charakter. Maximal 10 % des Nettofondsvermögens können in Nachranganleihen (ausschließlich Contingent Convertible Bonds) investiert werden. Maximal 10% des Nettofondsvermögens können in 1:1 Zertifikate auf Aktien und Indizes investiert werden. Maximal 5 % des Nettofondsvermögens können in Real Estate Investment Trusts (REIT) investiert werden. Financial Derivative Instruments (FDI), die an einem geregelten Markt oder außerbörslich (OTC) gehandelt werden können zu Investitions- und Absicherungszwecken eingesetzt werden. Dieser Fonds bewirbt ökologische und/oder soziale Merkmale im Sinne des Artikel 8 der Offenlegungs-Verordnung (Verordnung (EU) 2019/2088).
Fondsmanager: Matthias Born

Notizen

Loggen Sie sich in Ihren Markets plus Account ein um schnell und einfach persönliche Notizen zu Wertpapiere zu erfassen.