Amundi ESG Income 3 EUR A

WKN 0A1KTU |  ISIN AT0000A1KTU5 |  Fonds
Factsheet

Fondsprofil

Fondgesellschaft Amundi Austria
Region weltweit
Branche Mischfonds/ausgewogen
Ursprungsland Österreich
Vertriebszulassungen Österreich
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 06.06.2016
Ertragstyp ausschüttend
Fondsvolumen 270,62 Mio. EUR
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

Fondsspezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden. Aufgrund der Zusammensetzung des Fonds oder der verwendeten Managementtechniken weist der Fonds eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können.

Fondsgesellschaft

KAG Amundi Austria
Adresse Schwarzenbergplatz 3, 1010, Wien
Internet www.amundi.at
E-Mail -

Fondsstrategie

Der Amundi ESG Income 3 ist ein Finanzprodukt, das ESG-Charakteristika gemäß Artikel 8 der Offenlegungsverordnung bewirbt. Als primäres finanzielles Anlageziel strebt der Amundi ESG Income 3 die Erzielung von regelmäßigen Erträgen an, als sekundäres Ziel strebt der Fonds langfristigen Kapitalzuwachs an. Der Fonds verfolgt eine aktive Veranlagungsstrategie und orientiert sich für die Erreichung des finanziellen Anlagezieles an keinem Referenzwert. Der Fonds berücksichtigt Nachhaltigkeitsfaktoren in seinem Investmentprozess. Als ESG Veranlagungsziel strebt der Fonds mindestens ein ESG-Durchschnittsrating von D an. Der Fondsmanager nutzt eine Kombination aus Gesamtmarktdaten und Fundamentalanalyse einzelner Emittenten, um Aktien und Anleihen mit langfristig besseren Aussichten zu ermitteln, die auf Basis von Umwelt-, Sozial- und Governance Kriterien (ESG) als nachhaltig eingestuft wurden. Der Fonds wendet strenge Ausschlussregeln an, wobei in Unternehmen bestimmter Branchen wie beispielsweise Rüstung oder Atomenergie sowie in staatliche Emittenten, die beispielsweise die Grundrechte bezüglich Demokratie und Menschenrechte verletzen, nicht veranlagt wird. (Nähere Informationen zum Investmentprozess und zur Ermittlung der ESG Bewertung (Scores) finden Sie im Prospekt unter Punkt 14. Anlageziel sowie im Anhang des Prospekts "Nachhaltigkeits-(ESG)-Grundsätze"). Veranlagungsinstrumente: Der Fonds ist international ausgerichtet und investiert zu mindestens 66 % entweder direkt in Form von Einzelwertpapieren oder indirekt über Fonds in Anleihen und Aktien, welche die Kriterien eines nachhaltigen Investments erfüllen. Im Anleihenteil des Fonds wird ohne Ratingbeschränkung (Investment Grade und High Yield) direkt in Form von Einzelwertpapieren oder indirekt über Fonds in Anleihen und Geldmarktinstrumente investiert, die von Staaten und anderen Gebietskörperschaften, supranationalen Emittenten, staatsnahen Emittenten ("Agencies") oder Unternehmen begeben werden. Die Aktienquote des Fonds beträgt je nach Markteinschätzung maximal 70 % des Fondsvermögens. Dabei wird weder ein Absolute Return- (dynamische Veranlagung in Assetklassen mit Risikoobergrenze) noch ein Total Return- (regelgebundene dynamische Veranlagung in Assetklassen) Investmentansatz verfolgt. Der Fonds kann sowohl in entwickelte Märkte als auch in Schwellenländermärkte investieren.
Fondsmanager: Pioneer Investments Austria-Team