Squad European Convictions A

WKN A12AUJ |  ISIN LU1105406398 |  Fonds
Factsheet

Fondsprofil

Fondgesellschaft Axxion
Region Europa
Branche Branche Ökologie/Ethik
Ursprungsland Luxemburg
Vertriebszulassungen Österreich, Deutschland
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 10.10.2014
Ertragstyp ausschüttend
Fondsvolumen 147,27 Mio. EUR
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

Fondsspezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden. Aufgrund der Zusammensetzung des Fonds oder der verwendeten Managementtechniken weist der Fonds eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können. Die Fondsbestimmungen des Squad European Convictions A wurden durch die FMA bewilligt. Der Squad European Convictions A kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: die von einem Mitgliedstaat, dessen Gebietskörperschaften, von einem Staat, der Mitgliedstaat der OECD ist oder von internationalen Organismen öffentlich-rechtlichen Charakters, denen wenigstens ein Mitgliedstaat der Europäischen Union angehört

Fondsgesellschaft

KAG Axxion
Adresse 15, rue de Flaxweiler, 6776, Grevenmacher
Internet www.axxion.lu
E-Mail -

Fondsstrategie

Ziel der Anlagepolitik ist die Erwirtschaftung eines möglichst hohen Wertzuwachses der Vermögensanlagen. Für diesen Zweck investiert der Fonds in Wertpapiere mit Schwerpunkt Europa. Dieser Teilfonds ist ein Finanzprodukt, mit dem ökologische und soziale Merkmale beworben werden, und quali??ziert gemäß Artikel 8 Absatz 1 der Verordnung (EU) 2019/2088 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspfichten im Finanzdienstleistungssektor. Der Teilfonds investiert überwiegend in Wertpapiere von Unternehmen, die nachhaltige umwelt- und sozialverträgliche Geschäftspraktiken fördern oder sich nachhaltig positiv auf die Umwelt oder die Gesellschaft auswirken. Somit investiert der Fonds überwiegend in Unternehmen, die durch Innovation und Effzienz-Steigerung zum Erhalt der Umwelt und Verbesserung der Lebens- und Arbeitsqualität beitragen. Mittels Ausschlusslisten werden Unternehmen vermieden, die nicht ökologisch, sozial oder verantwortungsvoll agieren. Es darf maximal 10% des Teilfondsvermögens in Wertpapiere von Emittenten investiert werden, die ein MSCI ESG Rating von CCC oder schlechter aufweisen. Der Fonds ist als Aktienfonds ausgerichtet. Er investiert insbesondere in europäische Nebenwerteaktien. Innerhalb Europas wird ein Fokus auf Frankreich, Großbritannien und Deutschland gelegt. Ergänzend dazu können auch Investitionen in anderen Ländern, beispielsweise in Südeuropa oder Skandinavien getätigt werden. Die Aktienauswahl erfolgt über einen fundamental geprägten Analyseprozess, der eine detaillierte Analyse der Unternehmensbilanzen, der Gewinn- und Verlustrechnung sowie des Cash Flows beinhaltet. Der Fonds investiert mindestens 51 % des Wertes des Teilfondsvermögen in Kapitalbeteiligungen. Der Fonds wird aktiv und ohne Bezug auf eine Benchmark verwaltet. Das Fondsmanagement kann auch Hedgingstrategien zur Absicherung gegen beispielsweise Kurs-, Zins- und Währungsrisiken anwenden. Der Fonds kann bis maximal 5% seines Vermögens in Zielfonds investieren.
Fondsmanager: -