Fondsprofil

Fondgesellschaft JPMorgan AM (EU)
Region Europa
Branche Branchenmix
Ursprungsland Luxemburg
Vertriebszulassungen Österreich, Deutschland, Schweiz, Vereinigtes Königreich
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 26.03.2014
Ertragstyp thesaurierend
Fondsvolumen 1,80 Mrd. USD
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

Fondsspezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden. Aufgrund der Zusammensetzung des Fonds oder der verwendeten Managementtechniken weist der Fonds eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können. Die Fondsbestimmungen des JPM-Europe Eq.Pl.Fd.C(perf)(acc)USD H wurden durch die FMA bewilligt. Der JPM-Europe Eq.Pl.Fd.C(perf)(acc)USD H kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: die von der EU, den nationalen, regionalen und lokalen Verwaltungen der Mitgliedstaaten oder ihren Zentralbanken, der Europäischen Zentralbank, der Europäischen Investitionsbank, dem Europäischen Investitionsfonds, dem Europäischen Stabilitätsmechanismus, der Europäischen Finanzstabilisierungsfazilität, einer Zentralbehörde oder Zentralbank eines Mitgliedstaats der OECD, der Gruppe der 20 oder Singapur, dem Internationalen Währungsfonds, der Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, der Entwicklungsbank des Europarats, der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich oder einer anderen maßgeblichen internationalen Finanzinstitution oder Organisation, der ein oder mehrere EU-Mitgliedstaaten angehören, allein oder gemeinschaftlich begeben worden sind oder garantiert werden

Fondsgesellschaft

KAG JPMorgan AM (EU)
Adresse PO Box 275, 2012, Luxembourg
Internet www.jpmorganassetmanagement.de
E-Mail -

Fondsstrategie

Erzielung eines langfristigen Kapitalwachstums durch ein Engagement in europäische Unternehmen durch direkte Anlagen in Wertpapiere solcher Unternehmen und durch den Einsatz von Derivaten. Der Teilfonds setzt den "Behavioural Finance"-Prozess ein, der auf der Anlage in Aktien mit besonderen Stilmerkmalen wie Wert, Qualität und Dynamik beruht. Er verfolgt bei der Titelauswahl einen disziplinierten Bottom-up-Anlageansatz. Er verfolgt einen "Active Extension"-Ansatz, d. h. er kauft als attraktiv betrachtete Wertpapiere und verkauft Wertpapiere, die als weniger attraktiv gelten, leer, um die potenziellen Erträge zu verbessern, ohne das Netto- Gesamtengagement am Markt zu erhöhen.
Fondsmanager: M. Barakos, N. Horne, Ben Stapley