UBS(Lux)E.S.-US T.Y.S.(USD)P a.EUR H

WKN A1KCDT |  ISIN LU0868495002 |  Fonds
Factsheet

Fondsprofil

Fondgesellschaft UBS Fund M. (LU)
Region -
Branche Branche Ökologie/Ethik
Ursprungsland Luxemburg
Vertriebszulassungen Österreich, Deutschland, Schweiz, Vereinigtes Königreich
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 15.02.2013
Ertragstyp thesaurierend
Fondsvolumen 767,29 Mio. EUR
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

Fondsspezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden. Aufgrund der Zusammensetzung des Fonds oder der verwendeten Managementtechniken weist der Fonds eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können. Die Fondsbestimmungen des UBS(Lux)E.S.-US T.Y.S.(USD)P a.EUR H wurden durch die FMA bewilligt. Der UBS(Lux)E.S.-US T.Y.S.(USD)P a.EUR H kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: die von einem Mitgliedstaat der EU oder seinen Gebietskörperschaften, von einem OECD-Mitgliedstaat, China, Russland, Brasilien, Indonesien oder Singapur, oder von internationalen Organismen öffentlich-rechtlichen Charakters, denen ein oder mehrere EU-Mitgliedstaaten angehören

Fondsgesellschaft

KAG UBS Fund M. (LU)
Adresse 33A avenue J.F. Kennedy, 1855, Luxembourg
Internet www.ubs.com
E-Mail -

Fondsstrategie

Dieser aktiv verwaltete Anlagefonds Anlagefonds investiert hauptsächlich in Aktien von US-Unternehmen. Das Ziel ist es, Unternehmen mit stabilen und über dem Marktdurchschnitt liegenden Gesamterträgen (Total Yields) auszuwählen. Gesamterträge sind die Summe von Dividendenausschüttungen sowie von Unternehmensgewinnen, die in Form von Aktienrückkäufen an die Aktionäre zurückbezahlt werden. Dieser Subfonds bewirbt ökologische und soziale Merkmale und ist gemäss Artikel 8 Absatz 1 der Verordnung (EU) 2019/2088 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor kategorisiert. Der Fondsmanager investiert das Fondsvermögen als Resultat eines Anlageprozesses, der auf quantitativen Finanzmodellen basiert. Die Titelauswahl beruht auf den durch das quantitative Modell errechneten Signalen. Dieses Modell wird laufend weiterentwickelt. Der Subfonds wird aktiv verwaltet in Bezug auf die Benchmark MSCI USA (net. div. reinvested) USD. Die Benchmark wird für die Portfolio- Zusammensetzung, den Performancevergleich und das Risikomanagement verwendet. Die Anleger können von der Verwaltungsgesellschaft grundsätzlich an jedem Geschäftstag in Luxemburg die Rücknahme der Anteile verlangen.
Fondsmanager: J. Raccio, I. Paczek, U. Räbsamen