Aktuelle Entwicklung

Fondsprofil

Fondstyp Aktienfonds
Branche Branche Ökologie/Ethik
Ursprungsland Belgien
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 17.12.2007
Fondsvolumen 95,05 Mio. EUR

Größte Positionen

Deere & Company 8,60 %
Dsm-Firmenich Ltd 6,80 %
CF Industries Holdings 6,40 %
Bakkafrost 5,20 %
Sonstiges 73,00 %

Performance

Zeitraum vor AGA nach max. AGA
1 Jahr -6,58 % -8,43 %
3 Jahre p.a. -2,09 % -2,73 %
5 Jahre p.a. +3,09 % +2,69 %
52W Hoch:
181,8600 EUR
52W Tief:
154,8200 EUR

Konditionen (gültig für easy Wertpapierdepot)

Ausgabeaufschlag
2,00 % jetzt max. 1,00 %
Mindestveranlagung 1.500,00 EUR
Sparplan Nein
Managementgebühr 1,60 %
Annahmeschluss 15:00

Fonds Prospekte

2024 Basisinformationsblatt (11.01.24)
2022 Key Investor Information (01.04.22)
2015 Verkaufsprospekt (30.09.15)
2015 Halbjahresbericht (30.06.15)
2014 Rechenschaftsbericht (31.12.14)

Fondsstrategie

Ziel des Teilfonds ist es, Ihnen eine Anlage in Beteiligungspapieren von Unternehmen zu ermöglichen, die im Lebensmittelsektor im weiteren Sinne tätig sind. Mit dem Teilfonds wird eine Kombination aus ökologischen und sozialen Merkmalen im Sinne von Artikel 8 der Verordnung (EU) 2019/2088 über die Offenlegung von Informationen zur Nachhaltigkeit im Finanzdienstleistungssektor beworben, und er muss einen Mindestanteil an nachhaltigen Anlagen im Sinne der genannten Verordnung enthalten. Es handelt sich um einen aktiv verwalteten Teilfonds. Bei der Verwaltung des Teilfonds wird keine Benchmark verwendet. Der Fonds legt vorwiegend (ohne jede geografische Beschränkung) in Aktien und/oder anderen Beteiligungspapieren von Unternehmen an, die mittelbar oder unmittelbar in der Produktions-/ Vertriebskette des Lebensmittelsektors und der damit verbundenen Sektoren tätig sind. Die Titelauswahl basiert auf einer Methode, die Folgendes umfasst: Es werden Unternehmen ausgeschlossen, die bestimmte globale Standards nicht einhalten, einschließlich des UN-Pakts (Menschenrechte, Arbeitsrecht, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung). Ferner werden Unternehmen ausgeschlossen, die in kontroverse Aktivitäten (Tabak, Glücksspiel, Kohlekraftwerke) oder in schwerwiegende ESG-Kontroversen verwickelt sind (Vorfälle, Beschuldigungen im Zusammenhang mit Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungsproblemen). Darüber hinaus erfolgt die Analyse und Bewertung des ESG-Profils des investierten Unternehmens anhand von ESG-Scorecards (Raster zur Analyse der relevantesten und wesentlichsten ESG-Risiken, denen die Unternehmen ausgesetzt sind). Zudem stützt sich die Titelauswahl auf die Erzielung von Auswirkungen und Nachhaltigkeitsthemen, indem sichergestellt wird, dass die Produkte und/ oder Dienstleistungen des Unternehmens - im Verhältnis zu seinem Umsatz - nachhaltige Landwirtschaft finanzieren.
Fondsmanager: -

Notizen

Loggen Sie sich in Ihren Markets plus Account ein um schnell und einfach persönliche Notizen zu Wertpapiere zu erfassen.