Fondsprofil

Fondgesellschaft Threadneedle M. (LU)
Region -
Branche Branchenmix
Ursprungsland Luxemburg
Vertriebszulassungen Österreich, Deutschland, Schweiz, Vereinigtes Königreich
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 12.10.2011
Ertragstyp thesaurierend
Fondsvolumen 302,41 Mio. EUR
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

Fondsspezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden. Aufgrund der Zusammensetzung des Fonds oder der verwendeten Managementtechniken weist der Fonds eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können. Die Fondsbestimmungen des Threadneedle(L)US Cont.Core Eq.F.AU EUR wurden durch die FMA bewilligt. Der Threadneedle(L)US Cont.Core Eq.F.AU EUR kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: by a Member State, by its local authorities, by any other member state of the OECD such as the United States, or of the Group of twenty (G20), Singapore or Hong Kong or by a public international body of which one or more Member State(s) are member(s),

Fondsgesellschaft

KAG Threadneedle M. (LU)
Adresse 47, avenue J.F. Kennedy, 1855, Luxemburg
Internet www.columbiathreadneedle.lu
E-Mail -

Fondsstrategie

Der Fonds zielt darauf ab, den Wert Ihrer Anlage langfristig zu steigern. Der Fonds investiert mindestens zwei Drittel seines Vermögens in Anteile großer Unternehmen, die in den USA ansässig sind oder dort eine wesentliche Geschäftstätigkeit ausüben. Diese Unternehmen werden zum Zeitpunkt des Erwerbs in der Regel einen Marktwert von mehr als 2 Milliarden US-Dollar haben. Bei der Auswahl der Anlagen des Fonds wird ein "antizyklischer" Ansatz verfolgt. Der Fondsmanager wird im Allgemeinen Aktien anvisieren, die eine Underperformance aufweisen, aber seiner Meinung nach das Potenzial zur Erholung haben. Der Fonds investiert direkt in diese Vermögenswerte oder kann versuchen, durch den Einsatz von Derivaten indirekt ein Engagement in diesen Vermögenswerten zu erzielen. Derivate sind anspruchsvolle Anlageinstrumente, die an den Anstieg und Rückgang des Werts anderer Vermögenswerte gekoppelt sind. Der Fonds kann Derivate auch zu Absicherungszwecken oder zur effizienteren Verwaltung des Fonds verwenden. Derivate können eine Hebelwirkung erzeugen (d. h., das Marktengagement liegt über dem Nettoinventarwert des Fonds).
Fondsmanager: Guy Pope