, dpa-AFX

DAX-FLASH: Leitindex fällt auf Tief seit November 2020

FRANKFURT (dpa-AFX) - Rezessionsängste in der Zinswende haben den Dax  am Freitag mit 12 359 Punkten auf das tiefste Niveau seit November 2020 zurückgeworfen. Damit liegt der deutsche Leitindex 2022 nun 22 Prozent im Minus. Überraschend hohe Inflationsdaten aus den USA hatten am Dienstag der Vorwoche die zwischenzeitliche Dax-Erholung jäh ausgebremst. Sie bestärkten die US-Notenbank in ihrer restriktiven Geldpolitik, die sie in dieser Woche mit dem dritten großen Zinsschritt in Folge fortsetzte. Die Anleger sorgen sich immer mehr vor einer Rezession als Kollateralschaden im Kampf gegen die hohe Inflation./ag/zb
 ISIN  DE0008469008

AXC0109 2022-09-23/11:46

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.