, dpa-AFX

Börse Stuttgart-News: Bonds weekly

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Anleihenmarktbericht der Börse Stuttgart

Bundes-/Staatsanleihen

Der Euro-Bund-Future ging in der letzten Handelswoche mit 155,34 Prozentpunkten aus dem Handel. In die neue Woche startete er mit einem Aufschlag von 21 Basispunkten. Bis Montagnachmittag konnte er auf 156,88 Punkte zulegen. Am Dienstag hielt sich der Euro-Bund-Future bis zum Nachmittag über der Marke von 156 Prozentpunkten, bevor es für ihn bergab ging. Die Abwärtsbewegung verstärkte sich am Mittwoch, bevor sie bei ungefähr 154 Prozentpunkten ihren vorläufigen Halt fand. Am Donnerstagvormittag notiert der Euro-Bund-Future bei 153,94 Prozentpunkten. Im Wochenvergleich ist die die Rendite somit von 0,90% auf 1,08% gestiegen. Auch die Rendite der 30-jährigen Bundesanleihe konnte von 1,13% auf 1,29% zulegen.

Anlegertrends

Neue zweijährige Bundesschatzanweisung

Die Deutsche Finanzagentur begibt für die Bundesrepublik Deutschland eine neue Bundesschatzanweisung (WKN 110489). Die Bundesschatzanweisung hat ein Emissionsvolumen von sechs Milliarden Euro und läuft bis zum 13.09.2024. Der Nominalzinssatz beträgt 0,40% und die Zinszahlungen erfolgen im jährlichen Turnus, erstmalig am 13.09.2023. Der Mindestbetrag der handelbaren Einheit entspricht 0,01 Euro in kleinsten handelbaren Einheiten von ebenfalls 0,01 Euro. S&P vergibt für die Bundesrepublik Deutschland ein AAA Rating. Bei einem aktuellen Preis von 99,39% ergibt sich eine Rendite von 0,69%.

Caterpillar nimmt 800 Millionen US-Dollar zu 3,65% auf

Caterpillar, der weltweit größte Hersteller von Baumaschinen, nimmt über eine Anleihe (WKN A3K8HH) 800 Millionen US-Dollar auf. Die Anleihe läuft bis zum 12.08.2025 und weist einen Zinssatz von 3,65% auf. Die Zinsen werden im halbjährlichen Turnus ausbezahlt, über die erste anteilige Zinszahlung dürfen sich die Gläubiger am 12.02.2023 freuen.

Der Mindestbetrag der handelbaren Einheit entspricht 2.000 US-Dollar in kleinsten handelbaren Einheiten von 1.000 US-Dollar. S&P vergibt für Caterpillar ein A Rating. Die Anleihe ist durch die Emittentin vorzeitig kündbar.

JadeHawk Capital emittiert fünfjährige Anleihe

Die Beteiligungsgesellschaft JadeHawk Capital emittiert unter der WKN A3KWK1 eine Anleihe mit Fälligkeit zum 03.08.2027. Das Emissionsvolumen beträgt bis zu 15 Millionen Euro. JadeHawk bezahlt seinen Gläubigern einen Zinssatz von 7,00%. Die Zinsen werden halbjährlich ausbezahlt, erstmalig am 03.02.2023. Der Mindestbetrag der handelbaren Einheit entspricht 1.000 Euro in kleinsten handelbaren Einheiten von ebenfalls 1.000 Euro. Ein Rating liegt für JadeHawk nicht vor. JadeHawk kann die Anleihe vorzeitig kündigen.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH; www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

AXC0235 2022-08-18/16:46

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.