, dpa-AFX

AKTIE IM FOKUS: K+S weiten Rückschlag an 100-Tage-Linie aus

FRANKFURT (dpa-AFX) - Aktien von K+S haben ihren Rückschlag am Freitag bis an die exponentielle 100-Tage-Linie ausgeweitet. Die Aktien des Düngerherstellers sanken um weitere 5 Prozent und liegen damit inzwischen gut 30 Prozent unter ihrem im April bei 36,45 Euro erreichten Höchststand seit dem Jahr 2015.

Der Konzern hatte im Umfeld ohnehin hoher Kali-Preise von Sanktionen gegen Russland und Belarus profitiert, bevor Gewinnmitnahmen einsetzten. Mit rund 67 Prozent Kursgewinn sind die Anteilsscheine auch jetzt noch zweitbester MDax -Wert 2022.

Die Marktbeobachter von Godmode-Trader sehen nach dem Rückschlag zwar eine Chance auf eine Gegenbewegung. Insgesamt halten sie die Korrektur allerdings noch nicht für beendet, und sehen weitere Risiken bis in den Bereich von etwa 20 Euro, wo der Aufwärtstrend seit November 2020 verlaufe./ag/jha/

 ISIN  DE000KSAG888

AXC0146 2022-05-27/14:06

Relevante Links: K+S Aktiengesellschaft

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.