, dpa-AFX

L'Oréal wächst im ersten Quartal stärker als erwartet

CLICHY (dpa-AFX) - Der französische Kosmetikkonzern L'Oreal ist besser in das neue Jahr gestartet als von den Analysten erwartet. Der Konzern habe den Markt in allen Regionen und Geschäftsbereichen übertroffen, teilte das Unternehmen am Dienstag nach Börsenschluss in Clichy mit. Dabei setzt sich der Wachstumstrend auf dem globalen Schönheitsmarkt laut L'Oreal fort. Wobei das Kaufverhalten der Verbraucher nach Angaben des Konzerns von der Inflation unbeeinflusst bleibt.

L'Oreal steigerte die Umsätze im ersten Quartal um 19 Prozent auf über 9 Milliarden Euro. Das ist rund eine viertel Milliarde Euro mehr als die von der Nachrichtenagentur Bloomberg befragten Analysten im Schnitt erwartet hatten. Bereinigt um Wechselkurs- und Konsolidierungseffekte betrug das Wachstum 13,5 Prozent. Über ein Viertel der Erlöse erzielte L'Oreal dabei online, aber auch der Einzelhandel zeige sich erholt, hieß es in der Mitteilung.

Trotz der bestehenden Unsicherheiten auch vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs bleibt das Management zuversichtlich, im Gesamtjahr den Markt übertreffen zu können./lew/he

 ISIN  FR0000120321

AXC0236 2022-04-19/18:37

Relevante Links: L'Oréal S.A.

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.