, dpa-AFX

DGAP-News: Metallic Minerals Corp. erbohrt 3,05 Meter mit 1.151 g/t Silberäquivalent innerhalb neu identifizierter Abschnitte mit großen Tonnagen im Gebiet Central Keno des Silberprojekts Keno in Yukon, Kanada (deutsch)

Metallic Minerals Corp. erbohrt 3,05 Meter mit 1.151 g/t Silberäquivalent innerhalb neu identifizierter Abschnitte mit großen Tonnagen im Gebiet Central Keno des Silberprojekts Keno in Yukon, Kanada

DGAP-News: Metallic Minerals Corp. / Schlagwort(e): Bohrergebnis/Research
Update
Metallic Minerals Corp. erbohrt 3,05 Meter mit 1.151 g/t Silberäquivalent
innerhalb neu identifizierter Abschnitte mit großen Tonnagen im Gebiet
Central Keno des Silberprojekts Keno in Yukon, Kanada

17.02.2022 / 15:05
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

17. Februar 2022, Vancouver, British Columbia, Metallic Minerals (TSX.V: MMG
| US OTCQB: MMNGF) ("Metallic Minerals" oder das "Unternehmen") gibt die
Bohrergebnisse aus dem Zielgebiet Central Keno bekannt, die eine hochgradige
Silbervererzung innerhalb mächtiger Abschnitte mit großen Tonnagen
aufzeigten. Sie ähneln jenen, die vor Kurzem bei East Keno entdeckt wurden,
aber in diesem Teil von Keno Hill bisher unbekannt waren. Insbesondere das
Ziel Caribou hat für die Ressourcenabgrenzung oberste Priorität, und das
Unternehmen aktualisiert derzeit sein 3D-Modell anhand der bisherigen
Bohrungen in Erwartung einer robusten Kampagne im Jahr 2022.

Von 53 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von insgesamt 6.200 Meter ("m") des
Keno Silver-Programms 2021 wurden insgesamt 37 Reverse-Circulation-Bohrungen
("RC", Rückspübohrungen) mit einer Gesamtlänge von 2.965 Meter in den
Zielgebieten Central Keno fertiggestellt, zusammen mit 20,3 Linienkilometern
tief eindringender geophysikalischer IP-Untersuchungen. Die Ergebnisse der
26 Bohrungen aus East und West Keno stehen noch aus.

Die wichtigsten Punkte - Central Keno:

- 32 der 37 RC-Bohrungen bei Central Keno durchteuften Abschnitte mit
Silbervererzung, wobei zwei Bohrungen aufgrund schwieriger Bodenverhältnisse
kurz vor der Zieltiefe aufgegeben wurden.

- Es wurden mehrere hochgradige Silberabschnitte durchteuft, oft innerhalb
mächtigerer, silberhaltiger Vererzungsabschnitte mit großen Tonnagen, die
eine neue Zielart darstellen, die zuvor bei Central Keno nicht identifiziert
wurde.

- Zusätzlich zum hochgradigen, in Gängen beherbergten Silber, das für den
Bezirk Keno Hill typisch ist, wurden bedeutende, gestapelte regionale
Überschiebungsstörungen und damit verbundene hochgradige epithermale Systeme
als zusätzlicher Wirt für eine Silbervererzung identifiziert, was eine
wesentliche Erweiterung des Gesamtpotenzials des Bezirks darstellt.

Die wichtigsten Punkte - Ziel Caribou:

- Die Bohrungen im fortgeschrittenen Ziel Caribou erweiterten erfolgreich
eine hochgradige Silbervererzung im Norden und 400 Meter in südlicher
Streichrichtung des zuvor bekannten Ausläufers der Struktur Caribou.

- Ein Abschnitt, der sich in Fallrichtung 50 m von der der zuvor bestätigten
Vererzung entlang des nördlichen Ausläufers des Erzganges Caribou befindet,
enthielt einige der bisher höchsten Gehalte und bestätigte die Kontinuität
der hochgradigen Struktur in der Tiefe.

- Bohrung KS21-47 durchteufte 27,4 Meter mit 146,0 g/t Silberäquivalent1
("AgÄq"), einschließlich eines hochgradigen Abschnitts von 3,05 Metern ("m")
mit 1150,8 g/t AgÄq (562,06 g/t Ag, 1,48 g/t Au, 3,0 % Pb, 6,96 % Zn).

- Bohrung KS21-55 durchteufte 19,8 m mit einem Gehalt von 119,1 g/t AgÄq,
einschließlich eines hochgradigen Abschnitts von 1,52 m mit 1009,8 g/t AgÄq
(147 g/t Ag, 3,24 % Au, 0,99 % Pb, 10,90 % Zn).

- Bohrung KS21-57 durchteufte 21,3 m mit 147,3 g/t AgÄq, einschließlich
eines hochgradigen Abschnitts von 3,05 m mit 694,9 g/t AgÄq (476,35 g/t Ag,
0,40 g/t Au, 4,23 % Pb, 0,37 % Zn).

- Bohrung KS21-63 durchteufte 15,2 m mit einem Gehalt von 97,2 g/t AgÄq,
einschließlich eines hochgradigen Abschnitts von 1,52 m mit 627 g/t AgÄq
(500 g/t Ag, 0,13 g/t Au, 2,35 % Pb, 0,45 % Zn).

Greg Johnson, Chairman und CEO von Metallic Minerals, sagte: "Wir sind sehr
ermutigt durch die Ergebnisse unserer Arbeiten im Jahr 2021, die wichtige
neue Erkenntnisse über die Vererzungskontrollen im gesamten Bezirk Keno,
insbesondere in Central und East Keno, gebracht haben. Unser Team hat
bedeutende strukturelle Merkmale identifiziert, die auf regionale
Überschiebungsverwerfungen hinweisen, die offenbar wichtige durchlässige
Zonen bilden, die eine hochgradige epithermale Silbervererzung im gesamten
zentralen und östlichen Teil des Bezirks Keno beherbergen. Die für 2022
geplanten Arbeiten werden den Zusammenfluss dieser neu identifizierten Zonen
hochgradiger epithermaler Silbervererzung, die mit einer Überschiebung in
Zusammenhang stehen, mit der Hauptphase der Vererzung des Keno-Typs und
deren Potenzial, hochgradige Ressourcen mit großen Tonnagen zu beherbergen,
weiterverfolgen."

"Central Keno zeigt weiterhin ein außergewöhnliches Ressourcenpotenzial
durch die fortgesetzte Erweiterung von Gebieten mit bekannter hochgradiger
Silbervererzung des Keno-Typs zusammen mit dieser neu erkannten epithermalen
Silbervererzung. Die Bohrungen im Jahr 2021 erweiterten das Ziel Caribou um
weitere 400 Meter im Streichen nach Süden sowie nach Norden und in
Fallrichtung, was es zusammen mit dem Ziel Formo zu einer der wichtigsten
Prioritäten für eine Ressourcenabgrenzung von beträchtlichem Umfang macht.
Bohrungen und Probenentnahmen an der Oberfläche haben das Ziel Homestake in
ähnlicher Weise um mehr als einen Kilometer in Streichrichtung erweitert,
was diesen historischen Produzenten zu einem weiteren Schwerpunkt für das
Programm 2022 macht. Die beiden fortgeschrittenen, in der Vergangenheit
produktiven Ziele Caribou und Homestake beherbergen gut definierte Gebiete
mit Bonanza-Gehalten. Weitere Ergebnisse aus den Zielen bei East und West
Keno werden voraussichtlich in den kommenden Wochen bekannt gegeben. Davor
werden wir wichtige Updates zu unserem Projekt La Plata in Colorado
veröffentlichen."

Abbildungen, Tabellen oder Anhänge in dieser Meldung können Sie in der
originalen englischen Pressemitteilung ansehen.

Abbildung 1 darin zeigt: Geologie und Lagerstätten des Silberbezirks Keno

Silberbezirk Central Keno Hill

Der zentrale Teil des Silberbezirks Keno Hill beherbergt über 100 Millionen
Unzen an früherer Produktion und aktuellen angedeuteten Ressourcen in
oberflächennahen Lagerstätten, die bisher noch nicht systematisch in die
Tiefe oder im Streichen erkundet wurden. Central Keno war eines der
ursprünglichen Entdeckungsgebiete in der Region und beherbergte die
historische produzierende Mine Keno Hill sowie 8 weitere hochgradige
Lagerstätten, einschließlich jener auf dem Landbesitz von Metallic Minerals.
Metallic Minerals' bisherige Arbeiten in diesem Gebiet zeigen das
Vorhandensein eines großen strukturellen Korridors, der in Bezug auf die
Ausbisse und den strukturellen Aufbau mit dem +150 Millionen Unzen
umfassenden System Bermingham-Calumet im umfassend erkundeten westlichen
Teil des Bezirks vergleichbar ist.

Zielgebiet Caribou

Das Zielgebiet Caribou im zentralen Teil des Bezirks ist eines der am
weitesten fortgeschrittenen Einzelziele auf dem Silberprojekt Keno. Die
Lagerstätte Caribou produzierte in der Vergangenheit sehr hochgradiges
Material mit einem Gehalt von mehr als 1.000 g/t Silber in Oberflächennähe
und wird als bedeutende Verbindungsstruktur zwischen den wichtigsten
Scherungsstrukturen im Strukturkorridor Keno Summit interpretiert. Die
Lagerstätte Caribou befindet sich räumlich innerhalb einer hochgradigen
Silberanomalie im Boden mit einem Gehalt von über 10 g/t AgÄq, die sich über
eine Länge von 2,5 km und eine Breite von 1,5 km erstreckt und für eine
Erweiterung offenbleibt.

Im Rahmen des Explorationsprogramms 2021 führte Metallic Minerals auf dem
Projekt Keno Silver zum ersten Mal eine tiefeindringende IP-Geophysik durch,
wobei das Alpha IPTM-System von Simcoe Geoscience verwendet wurde. Zwei
tiefeindringende IP-Linien wurden im Gebiet Central Keno fertiggestellt, die
signifikant leitfähige Merkmale identifizierten, die räumlich mit den neu
kartierten regionalen Überschiebungsverwerfungsstrukturen und der damit
verbundenen epithermalen Silbervererzung übereinstimmen. Diese
IP-Untersuchung in Kombination mit den Bohrungen und detaillierten
Kartierungen ermöglichte es dem technischen Team von Metallic Minerals,
bedeutende leitfähige Merkmale zu identifizieren, die räumlich mit
kilometerweiten Boden- und Magnetik-Anomalien und bedeutenden
Silbervererzungen in Zusammenhang stehen. Diese Kombination aus Bohrungen,
geophysikalischen Untersuchungen und Bodenproben stellt ein äußerst
effektives Instrumentarium dar, um nach Vererzungen im Silbergebiet Keno
Hill zu suchen.

Abbildung 2 zeigt: Längsschnitt des Erzganges Caribou

Die Bohrungen im Jahr 2021 lieferten beträchtliche Step-out-Erweiterungen
der Vererzung von der Hauptlagerstätte Caribou nach Norden, Süden und in
Fallrichtung. Acht dieser Bohrungen durchteuften durchgehend vererzte Zonen
von 15 bis 64 m Mächtigkeit, einschließlich einer Step-out-Bohrung im
Abstand von 400 m, die 15,2 m mit einem Gehalt von 97,2 g/t AgÄq und 1,5 m
mit einem Gehalt von 628 g/t AgÄq (500 g/t Ag, 0,13 g/t Au, 2,35 % Pb, 0,45
% Zn) lieferte. Diese Zone scheint in räumlichem Zusammenhang mit der Stelle
einer der neu kartierten regionalen Überschiebungsverwerfungen zu stehen,
die hochgradige epithermale Silbervererzungen beherbergen können. Die
hochgradige Silberanomalie im Boden setzt sich von dieser südlichsten
Bohrung bei Caribou über weitere 1,5 km in südlicher Streichrichtung fort.

Darüber hinaus überprüften die Bohrungen KS21-46 und -47 die Erweiterung der
Lagerstätte Caribou in Richtung Norden und in Fallrichtung. Diese Bohrungen
bestätigten die Fortsetzung des starken Silbergehalts sowohl im Streichen
nach Norden als auch in der Tiefe, wobei KS21-47 bis dato eine der
hochgradigsten in Fallrichtung niedergebrachten Bohrungen mit 1.597 g/t AgÄq
über 1,5 Metern innerhalb einer vererzten Zone von 27,4 m Mächtigkeit mit
einem Gehalt von 146 g/t AgÄq war.

Tabelle 1- Highlights der Bohrergebnisse 2021 - Ziel Caribou

     Boh-    Von    Bis   Länge  AgÄq   Ag    Au    Pb   Zn
     rung    (m)    (m)    (m)  (g/t)  (g/t) (g/t) (%)   (%)
    KS21-4-  42,67   44,2    1,53   71,6    1,5    0,73   0,01  0,00
    6
             79,25   94,49   15,24  81,9    18,7   0,04   0,17  1,11
       Ein-  79,25   88,39   9,14   85,6    24,0   0,03   0,23  1,05
      schl.
       Ein-  80,77   82,3    1,53   448,7   125,0  0,13   1,29  5,51
      schl.
       Ein-  92,96   94,49   1,53   260,4   31,0   0,20   0,22  4,29
      schl.
    KS21-4-  92,96   120,4   27,44  146,0   70,6   0,18   0,40  0,88
    7
       Ein-  109,73  112,78  3,05   1150,8  562,1  1,48   3,00  6,96
      schl.
       Ein-  109,73  111,25  1,52   1597,1  850,0  1,05   2,57  11,46
      schl.
    KS21-5-  0       62,48   62,48  35,3    21,9   0,01   0,23  0,07
    2
       Ein-  1,52    25,91   24,39  79,7    51,9   0,02   0,55  0,09
      schl.
       Ein-  7,62    12,19   4,57   297,0   191,3  0,09   2,16  0,26
      schl.
       Ein-  9,14    10,67   1,53   500,6   340,0  0,22   2,94  0,49
      schl.
    KS21-5-  16,76   42,67   25,91  53,4    35,2   0,01   0,30  0,11
    4
       Ein-  21,34   36,58   15,24  83,8    57,4   0,01   0,50  0,12
      schl.
       Ein-  22,86   24,38   1,52   517,0   387,0  0,07   2,74  0,30
      schl.
    KS21-5-  44,2    76,2    32     75,6    14,8   0,19   0,09  0,82
    5
       Ein-  44,2    64,01   19,81  119,1   22,7   0,30   0,15  1,30
      schl.
       Ein-  50,29   60,96   10,67  210,8   37,1   0,55   0,26  2,34
      schl.
       Ein-  50,29   54,86   4,57   467,2   75,8   1,29   0,58  5,21
      schl.
       Ein-  51,82   53,34   1,52   1009,8  147,0  3,24   0,99  10,90
      schl.
    KS21-5-  33,53   54,86   21,33  147,3   100,4  0,07   0,93  0,09
    7
       Ein-  33,53   42,67   9,14   332,4   227,7  0,16   2,15  0,15
      schl.
       Ein-  35,05   41,15   6,1    486,9   335,2  0,23   3,12  0,20
      schl.
       Ein-  35,05   38,1    3,05   694.,9  476,4  0,40   4,23  0,37
      schl.
    KS21-6-  33,53   77,72   44,19  24,9    11,0   0,01   0,04  0,23
    1
       Ein-  50,29   59,44   9,15   102,6   47,7   0,05   0,16  0,92
      schl.
       Ein-  51,82   53,34   1,52   337,1   170,0  0,21   0,30  2,83
      schl.
    KS21-6-  30,48   45,72   15,24  97,2    75,2   0,02   0,40  0,08
    3
       Ein-  30,48   38,1    7,62   160,1   125,2  0,03   0,65  0,12
      schl.
       Ein-  33,53   35,05   1,52   627,8   500,0  0,13   2,35  0,45
      schl.
1Die Silberäquivalentgehalte (AgÄq) setzen 19 USD/Unze Ag, 1,05 USD/Pfund
Pb, 1,30 USD/Pfund Zn, 1.800 USD/Unze Au und 100 % metallurgische Gewinnung
voraus. Die Probenabschnitte basieren auf den gemessenen Längen der
Bohrabschnitte.

Bei den bisherigen Explorationsarbeiten wurden auf dem System Caribou über
70 vererzte Abschnitte auf einer Streichlänge von 700 m und bis in eine
Tiefe von 100 m gefunden. Die Lagerstätte Caribou ist nach wie vor für eine
Erweiterung nach Süden, Norden und in Fallrichtung offen, weshalb sie für
ressourcenorientierte Bohrungen im Jahr 2022 höchste Priorität besitzt. Die
in Tabelle 1 hervorgehobenen Ergebnisse bauen auf früheren Kernbohrungen
durch Metallic Minerals im Zielgebiet Caribou auf, deren Ergebnisse hier zu
finden sind.

Metallic wird versuchen, an den Erfolg von 2021 mit Kernbohrungen im Jahr
2022 anzuknüpfen, um eine erste Ressource bei Caribou zu etablieren.
Zusätzliche Kernbohrungen sind geplant, um die neu erweiterte südliche
Streichrichtung zu überprüfen und einen Zusammenhang mit der
Überschiebungsstruktur herzustellen. Wichtig ist, dass die Bohrungen im Jahr
2021 auf extrem hochgradige Gangabschnitte des Keno-Typs innerhalb viel
mächtigerer Abschnitte mit großen Tonnagen stießen, die jenen ähnlich sind,
die zuvor bei East Keno im Jahr 2020 entdeckt wurden.

Homestake

Das historisch ertragreiche Ziel Homestake liegt südlich des Zielgebiets
Keno Summit entlang eines parallelen Strukturkorridors. Die Art der
Homestake-Strukturen ist mit jenen vergleichbar, die am Keno Summit und in
den besser erschlossenen Gebieten Western Keno zu sehen sind. Homestake
besteht aus zwei parallelen Gangstrukturen innerhalb eines breiten
strukturellen Korridors, der über 200 Meter breit ist und eine nachgewiesene
Streichlänge von über 1 km im Keno Hill-Wirtsquarzit aufweist. Der Erzgang
Homestake #1 weist eine klassische, hochgradige Silber-Blei-Zink-Vererzung
des Keno-Typs auf, während der Erzgang #2 auch hohe Goldgehalte mit Silber
aufweisen kann, was für einige Strukturen in den größeren Lagerstätten
innerhalb des Silberbezirks Keno Hill charakteristisch ist. Zu den bisher
höchsten Gehalten zählen 4.027 g/t Silber aus Bohrungen und 4.717 g/t Silber
aus Schürfgräben im Erzgang Homestake #1 sowie 22,1 g/t Gold und 332 g/t
Silber aus Schürfgräben Im Erzgang Homestake #2. Die früheren Bohrergebnisse
aus Homestake finden Sie hier.

Bis heute wurden 21 Gangabschnitte mit einem Gehalt von mehr als 600 g/t
Silberäquivalent auf den Homestake-Strukturen erbohrt, darunter fünf mit
mehr als 10 g/t Gold auf der Struktur Homestake #2. Die Arbeiten im Jahr
2021 auf Homestake konzentrierten sich auf weitständige Erkundungsbohrungen
entlang der Haupttrends sowie auf die Erweiterung der offenen
Bodenanomalien. Die Bodenbeprobungsarbeiten erweiterten die hochgradige
Silberanomalie im Boden, die mit dem vererzten System Homestake in
Zusammenhang steht, auf eine Länge von 3 km und eine Breite von 1,5 km,
wobei die Anomalien immer noch für eine weitere Ausdehnung offen sind. Die
Abschnitte mit anomalem Silber über signifikante Breiten weisen auf eine
Streichlänge von 1,5 km für das Homestake-System hin. Die nächste Phase der
systematischen Erprobung dieser Strukturen wird darauf abzielen, Gebiete mit
hochgradigen und großen Tonnagen abzugrenzen, um eine erste Ressource auf
Homestake zu entwickeln.

Über das Keno Silber Projekt

Die Explorationsarbeiten von Metallic Minerals auf dem Silberprojekt Keno
bauen weiterhin systematisch auf der geologischen 3D-Datenbank des
Unternehmens auf, die den östlichen, zentralen und westlichen Teil des
produktiven Silberbezirks Keno Hill abdeckt. Das Projekt umfasst acht
hochgradige, oberflächennahe, ehemals produzierende Minen, die aufgrund des
bisher nicht konsolidierten Landbesitzes noch keiner modernen Exploration
unterzogen werden konnten. Entlang der bekannten, historisch produktiven
Trends im zentralen und westlichen Teil des Bezirks hat das Unternehmen drei
Ziele in Richtung einer ersten Ressourcenschätzung weiterentwickelt und 12
vorrangige, mehrere Kilometer umfassende Ziele im Frühstadium in den nur
wenig erkundeten östlichen und südlichen Teilen des Bezirks identifiziert,
wo erste Bohrungen eine beträchtliche hochgradige Vererzung des Keno-Typs
sowie einen Silbervererzungstyp mit möglichen großen Tonnagen ergeben haben.

Über Metallic Minerals

Metallic Minerals Corp. ist ein Explorationsunternehmen in der
Wachstumsphase, das sich auf hochgradige Silber- und Goldprojekte in wenig
erkundeten "Brownfield"-Bergbaubezirken in Nordamerika konzentriert. Unser
Ziel ist es, mittels eines systematischen, unternehmerischen
Explorationskonzepts im Silberbezirk Keno Hill, im Silber-Gold-Kupfer-Bezirk
La Plata und im Goldbezirk Klondike durch neue Entdeckungen und die
Weiterentwicklung der Ressourcen zur Erschließung Shareholder-Value zu
schaffen. Metallic Minerals hat die zweitgrößte Landposition im historischen
Silberbezirk Keno Hill in Kanadas Yukon Territory direkt neben den Betrieben
von Alexco Resource Corp konsolidiert. Keno Hill verfügt über fast 300
Millionen Unzen Silber an ehemaliger Produktion und aktuellen Ressourcen in
der Kategorie nachgewiesen und angedeutet. Darüber hinaus zielt die
Exploration auf dem kürzlich erworbenen Silber-Gold-Kupfer-Projekt La Plata
im Südwesten von Colorado auf einen mit Silber und Gold angereicherten
Kupferporphyr und angrenzende hochgradige epithermale Silber- und
Goldsysteme. Das Unternehmen fügt auch weiterhin Royalty-Verträge für neue
Produktion auf seinem Grundbesitz im Goldbezirk Klondike im Yukon hinzu.
Alle drei Bezirke haben eine bedeutende Mineralproduktion verzeichnet und
verfügen über eine vorhandene Infrastruktur, einschließlich Stromversorgung
und Straßenzugang. Metallic Minerals wird von einem Team geleitet, das über
langjährige Entdeckungs- und Explorationserfolge bei mehreren wichtigen
Edelmetall- und Nichtedelmetallvorkommen verfügt und über umfassende
Erfahrung in den Bereichen Entwicklung, Genehmigungsverfahren und
Projektfinanzierung verfügt.

Über die Metallic Group of Companies

Die Metallic Group ist eine Zusammenarbeit führender Explorationsunternehmen
für Edelmetalle und Nichtedelmetalle mit einem Portfolio großer
Brownfield-Assets in etablierten Bergbaubezirken neben einigen der
branchenweit hochgradigsten Produzenten von Silber und Gold, Platin und
Palladium sowie Kupfer. Zu den Mitgliedsunternehmen zählen Metallic Minerals
im hochgradigen Silberbezirk Keno Hill im Yukon und im
Silber-Gold-Kupfer-Bezirk La Plata in Colorado, Group Ten Metals im
PGM-Nickel-Kupfer-Bezirk Stillwater in Montana und Granite Creek Copper im
Minto Kupferbezirk des Yukon Territory. Zu den Gründern und Teammitgliedern
der Metallic Group gehören äußerst erfolgreiche Explorationsgeologen, die
früher mit einigen der führenden Explorer/Entwickler der Branche und großen
Produzenten zusammengearbeitet haben. Mit diesem Fachwissen verfolgen die
Unternehmen einen systematischen Explorationsansatz unter Verwendung neuer
Modelle und Technologien, um Entdeckungen in diesen bewährten, aber noch
wenig erkundeten Bergbaubezirken zu ermöglichen. Die Metallic Group hat
ihren Hauptsitz in Vancouver, British Columbia, Kanada, und ihre
Mitgliedsunternehmen sind an der Toronto Venture Exchange, US OTC und der
Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Für weitere Informationen kontaktieren sie bitte:

Website: mmgsilver.com Tel.: 604-629-7800
E-Mail: cackerman@mmgsilver.com gebührenfrei: 1-888-570-4420

Im deutschsprachigen Raum

AXINO Media GmbH
Fleischmannstraße 15
73728 Esslingen am Neckar

Tel.: +49-711-82 09 72 11
Mail: office@axino.com
Web: www.axino.com
Portal: www.axinocapital.de

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung.
Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine
Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

---------------------------------------------------------------------------

17.02.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Metallic Minerals Corp.
                   409 Granville Street
                   BC, V6C 1T2 Vancouver
                   Kanada
   Telefon:        +1-604-629 7800
   E-Mail:         info@metallic-minerals.com
   Internet:       www.metallic-minerals.com
   ISIN:           CA59126M1068
   WKN:            A2ARTX
   Börsen:         Freiverkehr in Frankfurt; Canadian Venture Exchange,
                   Toronto
   EQS News ID:    1282561

   Ende der Mitteilung    DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1282561 17.02.2022
 ISIN  CA59126M1068

AXC0300 2022-02-17/15:05

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.