, dpa-AFX

AKTIEN IM FOKUS: Telekom und Vantage profitieren von Spekulation zu Mastenfusion

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Deutsche Telekom und Vantage Towers haben nach Spekulationen über eine etwaige Funkmasten-Fusion mit Konkurrenten am Donnerstag ihre Gewinne zeitweise deutlich ausgebaut. Die T-Aktie legte im freundlichen Gesamtmarkt um 2,4 Prozent auf 16,60 Euro zu. Vantage drehten im MDax nach frühen Verlusten ins Plus und gewannen zuletzt 0,5 Prozent auf 28,40 Euro.

Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Verweis auf informierte Personen berichtete, erwägt der Bonner Konzern eine Zusammenlegung seiner Mobilfunkmasten mit denen der britischen Vodafone und der französischen Orange . Es seien bereits vorläufige Gespräche geführt worden, hieß es. Mit Finanzberatern würde zudem auch die Möglichkeit eines Verkaufs, eines Börsengangs oder einer strategischen Partnerschaft besprochen.

"Alles in allem wäre das positiv für die Telekom und ihre Tochter", sagte ein Händler. Denn die Bonner bräuchten eine Lösung, was sie mit ihren Funkmasten machen wolle, und Vantage Towers dürfte durch den Aufbau und das Betreiben einer mobilen Infrastruktur profitieren."/ck/he

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

 ISIN  DE0005557508  DE000A3H3LL2

AXC0311 2022-01-27/16:01

Relevante Links: Deutsche Telekom AG, Vantage Towers AG, Vodafone Group plc, Orange S.A.

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.