, dpa-AFX

BHP soll nur noch in Australien gelistet werden - nicht mehr im Stoxx50

MELBOURNE/LONDON (dpa-AFX) - Der Rohstoffkonzern BHP  soll künftig nur noch in Australien und nicht mehr zusätzlich in Europa gelistet werden. Die Aktionäre stimmten mehrheitlich für eine Vereinheitlichung der derzeitigen doppelten Börsennotierung, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Mit dem Rückzug von der London Stock Exchange wird BHP künftig auch nicht mehr dem Aktienindex Stoxx50 angehören. Das Vorhaben der Aktionäre muss noch in Großbritannien genehmigt werden. Eine Anhörung dazu vor dem Gericht soll am 25. Januar stattfinden./ngu/he/stw
 ISIN  GB00BH0P3Z91

AXC0352 2022-01-20/19:10

Relevante Links: BHP Group plc

Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.