anwero Dynamic Growth & Protection R

WKN A3C5MK | ISIN DE000A3C5MK2 |  Fonds
Factsheet

Aktuelle Entwicklung

Fondsprofil

Fondstyp Aktienfonds
Branche Branchenmix
Ursprungsland Deutschland
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 08.11.2021
Fondsvolumen 1,74 Mio. EUR

Größte Positionen

AIS-EO SRI 0-3 ETF DR EOA 5,70 %
ADVANCED MIC.DEV. DL-,01 5,15 %
LAM RESEARCH CORP. DL-001 5,12 %
APPLIED MATERIALS INC. 5,09 %
Sonstiges 78,94 %

Performance

Zeitraum vor AGA nach max. AGA
1 Jahr -9,80 % -12,45 %
3 Jahre p.a. - -
5 Jahre p.a. - -
52W Hoch:
85,8000 EUR
52W Tief:
76,7200 EUR

Konditionen (gültig für easy Wertpapierdepot)

Ausgabeaufschlag 3,00 %
Mindestveranlagung 1.500,00 EUR
Sparplan Nein
Managementgebühr 1,87 %
Annahmeschluss -

Fonds Prospekte

2024 Halbjahresbericht (31.03.24)
2024 Basisinformationsblatt (26.01.24)
2023 Rechenschaftsbericht (30.09.23)
2023 Verkaufsprospekt (01.01.23)
2022 Key Investor Information (30.11.22)

Fondsstrategie

Ziel der Anlagepolitik ist die Erwirtschaftung eines angemessenen Wertzuwachses. Für diesen Zweck investiert der Fonds in Wertpapiere ohne Restriktionen hinsichtlich regionaler Schwerpunkte. Das Hauptziel der Anlagepolitik des Fonds besteht in der Erzielung eines langfristig überdurchschnittlichen Wertzuwachses unter Berücksichtigung der Kriterien Wertstabilität, Nachhaltigkeit & Sicherheit des eingesetzten Kapitals. Dieser Fonds ist ein Finanzprodukt, mit dem ökologische und soziale Merkmale beworben werden, und qualifiziert gemäß Art 8 Absatz 1 der Verordnung (EU) über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor. Definierte ESG-Kriterien werden bereits in den Analyseprozess einbezogen und kritische Investitionskandidaten aussortiert. Der Fonds wird aktiv verwaltet und investiert primär in mittlere und größere Unternehmen (Mid und Large Caps) an den globalen Aktienmärkten. Die Zusammensetzung des Portfolios und die Investitionsquote wird seitens des Fondsmanagers aufgrund einer relativen Stärke und Performance der einzelnen Aktien zueinander innerhalb eines jeweils betrachteten Marktes bestimmt. Der Einsatz von Derivaten ist ein fester Bestandteil des Handelssystems, um das Portfolio - insbesondere in kritischen Marktsituationen - gegen stärkere Kursrückgänge abzusichern und Schwankungsbreiten zu reduzieren. Das Fondsmanagement kann auch Hedgingstrategien zur Absicherung gegen beispielsweise Kurs-, Zins- und Währungsrisiken anwenden. Der Fonds wird aktiv und ohne Bezug auf eine Benchmark verwaltet. Der Fonds kann bis maximal 10% seines Vermögens in Zielfonds investieren.
Fondsmanager: -

Notizen

Loggen Sie sich in Ihren Markets plus Account ein um schnell und einfach persönliche Notizen zu Wertpapiere zu erfassen.