Fondsprofil

Fondgesellschaft FIL IM (LU)
Region Europa
Branche Branche Ökologie/Ethik
Ursprungsland Luxemburg
Vertriebszulassungen Österreich, Deutschland, Schweiz, Vereinigtes Königreich
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 05.11.2013
Ertragstyp thesaurierend
Fondsvolumen 5,91 Mrd. CZK
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

Fondsspezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden. Aufgrund der Zusammensetzung des Fonds oder der verwendeten Managementtechniken weist der Fonds eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können. Die Fondsbestimmungen des Fidelity Fd.Sustain.Eur.Eq.Fd.A CZK H wurden durch die FMA bewilligt. Der Fidelity Fd.Sustain.Eur.Eq.Fd.A CZK H kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: einem Mitgliedstaat, dessen Gebietskörperschaften, einem von der CSSF zugelassenen Nicht-EU-Mitgliedstaat (zum Zeitpunkt dieses Prospekts die OECD-Staaten, Singapur und G20-Mitgliedstaaten) oder von internationalen Organismen öffentlich-rechtlichen Charakters, denen ein oder mehrere EU-Mitgliedstaaten angehören

Fondsgesellschaft

KAG FIL IM (LU)
Adresse Mariahilfer Straße 36, A-1070, Wien
Internet www.fidelity.at
E-Mail -

Fondsstrategie

Der Teilfonds ist bestrebt, langfristigen Kapitalzuwachs bei einem voraussichtlich niedrigen Ertragsniveau zu erzielen. Der Teilfonds verfolgt eine auf Nachhaltigkeit konzentrierte Strategie, bei der mindestens 70 % in Wertpapiere investiert werden, die als nachhaltig gelten. Der Teilfonds wird laufend eine Vielzahl von ökologischen und sozialen Anforderungen berücksichtigen, zu denen beispielsweise Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel, Wasser- und Abfallmanagement, Biodiversität, Produktsicherheit, Lieferkette, Gesundheit und Sicherheit sowie die Menschenrechte gehören. Der Teilfonds ist bestrebt, die Erfüllung dieser Anforderungen durch Einhaltung des Fidelity Sustainable Family Framework zu fördern. Der Teilfonds setzt ein auf Prinzipien basierendes Ausschlusssystem ein, bei dem, auf der Grundlage konkreter vom Investmentmanager von Zeit zu Zeit festzulegender ESG-Kriterien, ein normenbasiertes und negatives Screening von Sektoren, Unternehmen und Arbeitsweisen durchgeführt wird. Der Teilfonds wird mindestens 70 % in europäische Aktien investieren. Dem Teilfonds steht es frei, außerhalb der Regionen, Marktsektoren, Branchen oder Anlageklassen zu investieren, auf denen sein Anlageschwerpunkt liegt.rieren.
Fondsmanager: Alexandra Hartmann,Terry Raven