Metzler European Smaller Companies S.B

WKN A0YAYL |  ISIN IE00B40ZVV08 |  Fonds
Factsheet

Fondsprofil

Fondgesellschaft Universal-Inv. (IE)
Region Europa
Branche Branche Ökologie/Ethik
Ursprungsland Irland
Vertriebszulassungen Österreich, Deutschland, Schweiz
KESt-Meldefonds Ja
Auflagedatum 01.10.2009
Ertragstyp ausschüttend
Fondsvolumen 440,43 Mio. EUR
Hinweis -

Weitere Informationen

Keine Daten verfügbar

Fondsspezifische Informationen

Im Rahmen der Anlagestrategie kann in wesentlichem Umfang in Derivate investiert werden. Aufgrund der Zusammensetzung des Fonds oder der verwendeten Managementtechniken weist der Fonds eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können. Die Fondsbestimmungen des Metzler European Smaller Companies S.B wurden durch die FMA bewilligt. Der Metzler European Smaller Companies S.B kann mehr als 35 % des Fondsvermögens in Wertpapiere/Geldmarktinstrumente folgender Emittenten investieren: OECD-Regierungen (vorausgesetzt, dass die Emissionen über ein Investmentgrade-Rating verfügen), die Regierung der Volksrepublik China, die Regierung von Brasilien (vorausgesetzt, die Emissionen haben ein Investment-Grade-Rating), die Regierung von Indien (vorausgesetzt, die Emissionen haben ein Investment-Grade-Rating), die Regierung von Singapur, die Europäische Investitionsbank, die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, die Internationale Finance Corporation, der Internationale Währungsfonds, Euratom, die Asiatische Entwicklungsbank, die Europäische Zentralbank, der Europäische Rat, Eurofima, die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl, die Afrikanische Entwicklungsbank, die Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (die Weltbank), die Inter American Development Bank, die Europäische Union, die Federal National Mortage Association (Fannie Mae), die Federal Home Loan Mortage Corporation (Freddie Mac), die Government National Mortage Association (Ginnie Mae), die Student Loan Marketing Association (Sallie Mae), die Federal Home Loan Bank, die Federal Farm Credit Bank, die Tennessee Valley Authority, die Straight-A Funding LLC.

Fondsgesellschaft

KAG Universal-Inv. (IE)
Adresse Kilmore House,Spencer Dock, D01 YE64, Dublin
Internet www.universal-investment.com
E-Mail -

Fondsstrategie

Ziel des Fonds ist es, eine langfristige Wertsteigerung zu erzielen. Um dies zu erreichen, investiert der Fonds diversifiziert überwiegend in europäische Aktien und aktienähnliche Wertpapiere. Der Schwerpunkt liegt auf Unternehmen mit mittlerer bis niedriger Marktkapitalisierung (der Wert der ausgegebenen Anteile eines börsennotierten Unternehmens). Die Gebühren für den Kauf und Verkauf von Wertpapieren trägt der Fonds. Sie entstehen zusätzlich zu den unten angegebenen Kosten und können die Rendite des Fonds wesentlich mindern. Der Fonds wird aktiv verwaltet und nimmt als Messgröße für die Wertentwicklung Bezug auf den STOXX Europe Small 200-Index. Der Investmentmanager kann vollkommen ermessensfrei über die Fondsanlagen entscheiden, sodass Portfolio und Wertentwicklung maßgeblich vom Index abweichen können. Empfehlung: Dieser Fonds ist unter Umständen für Anleger nicht geeignet, die ihr Geld innerhalb eines Zeitraums von 5-10 Jahren aus dem Fonds wieder abziehen wollen.
Fondsmanager: Lorenzo Carcano