Aktuelle Entwicklung

Fondsprofil

Fondstyp Aktienfonds
Branche Branchenmix
Ursprungsland Luxemburg
KESt-Meldefonds -
Auflagedatum 02.10.2006
Fondsvolumen 616,25 Mio. EUR

Größte Positionen

ASML Holding NV 9,83 %
LVMH MOET HENNESSY LOUIS VUI 7,45 %
HERMES INTERNATIONAL 6,28 %
SAP SE 4,91 %
Sonstiges 71,53 %

Performance

Zeitraum vor AGA nach max. AGA
1 Jahr +3,90 % -
3 Jahre p.a. -4,55 % -
5 Jahre p.a. +5,02 % -
52W Hoch:
3.162,3300 EUR
52W Tief:
2.367,3606 EUR

Konditionen (gültig für easy Wertpapierdepot)

Ausgabeaufschlag 0,00 %
Mindestveranlagung 10.000.000,00 EUR
Sparplan Nein
Managementgebühr 0,45 %
Annahmeschluss 12:30

Fonds Prospekte

2024 Verkaufsprospekt (08.07.24)
2024 Basisinformationsblatt (16.02.24)
2023 Rechenschaftsbericht (30.09.23)
2023 Halbjahresbericht (31.03.23)
2022 Key Investor Information (31.08.22)

Fondsstrategie

Langfristiges Kapitalwachstum durch Anlagen auf den Aktienmärkten der Eurozone im Einklang mit der Strategie für nachhaltige Schlüsselindikatoren (Relativ) ("KPI-Strategie (Relativ)"), mit Schwerpunkt auf Wachstumsaktien. In diesem Zusammenhang besteht das Ziel darin, den Nachhaltigkeits-KPI des Teilfonds im Vergleich zur Benchmark des Teilfonds zu übertreffen, um das Anlageziel zu erreichen. Der Teilfonds verfolgt die KPI-Strategie (Relativ) und fördert verantwortungsvolle Anlagen durch die Anwendung eines nachhaltigen Schlüsselindikators ("Nachhaltigkeits-KPI"), um den Anteilseignern Transparenz bezüglich der messbaren Nachhaltigkeitsergebnisse zu bieten, die der Investmentmanager des Teilfonds verfolgt. Für direkte Anlagen werden Mindestausschlusskriterien angewendet. Der Teilfonds ist in Frankreich für PEA (Plan d"Epargne en Actions) zulässig. Daher werden mindestens 75 % des Teilfondsvermögens entsprechend dem Anlageziel dauerhaft in Aktien investiert. Max. 25 % des Teilfondsvermögens dürfen in andere als die im Anlageziel beschriebenen Aktien investiert werden. Max. 20 % des Teilfondsvermögens dürfen in Aktien von Unternehmen investiert werden, deren Sitz sich in einem Teilnehmerland des Wechselkursmechanismus II befindet. Max. 10 % des Teilfondsvermögens dürfen in Schwellenmärkte investiert werden. Max. 25 % des Teilfondsvermögens dürfen direkt in Termineinlagen und/oder (bis zu 20 % des Teilfondsvermögens) in Sichteinlagen gehalten und/oder in Geldmarktinstrumente und/oder (bis zu 10 % des Teilfondsvermögens) in Geldmarktfonds zum Zwecke des Liquiditätsmanagements investiert werden. Max. 10 % des Teilfondsvermögens dürfen in OGAW/OGA investiert werden. Der Teilfonds gilt gemäß dem deutschen Investmentsteuergesetz (InvStG) als "Aktienfonds". Wir verwalten diesen Teilfonds unter Bezugnahme auf einen Vergleichsindex. Der Vergleichsindex des Teilfonds spielt im Hinblick auf die Performanceziele und Kennzahlen des Teilfonds eine Rolle. Wir verfolgen einen aktiven Managementansatz mit dem Ziel, die Wertentwicklung des Vergleichsindexes zu übertreffen. Obwohl unsere Abweichung vom Anlageuniversum, den Gewichtungen und den Risikomerkmalen des Vergleichsindexes voraussichtlich in unserem eigenen Ermessen wesentlich sein wird, kann es sich bei der Minderheit der Anlagen des Teilfonds (außer Derivaten) um Bestandteile des Vergleichsindexes handeln.
Fondsmanager: Andreas Hildebrand & Giovanni Trombello

Notizen

Loggen Sie sich in Ihren Markets plus Account ein um schnell und einfach persönliche Notizen zu Wertpapiere zu erfassen.