Cross-Border Leasing

Leasingnehmer und Leasinggeber haben ihren Sitz in verschiedenen Staaten (Cross-Border Leasing im engeren Sinn). Als Cross-Border Leasing im weiteren Sinn versteht man, wenn eine Leasinggesellschaft über ihre Tochtergesellschaft im Ausland mit einem ausländischen Leasingnehmer einen Leasingvertrag schließt.

zurück zum Glossar