Kontoführung

Kontoführung bedeutet das Führen eines Kontos bei einer Bank. Dazu gehört beispielsweise das Durchführen von Überweisungen, Daueraufträgen und Zahlungen mit der Bankomatkarte. Bei vielen Banken fällt dafür ein Kontoführungsentgelt an – eine Bankgebühr, welche die Kosten für die Kontoführung decken soll. Bei easy gratis – dem kostenlosen Gehalts- und Pensionskonto der easybank – entfallen die Kosten für die Kontoführung. Mehr über die Kontoangebote der easybank erfahren Sie hier.

zurück zum Glossar