Kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ist die Sammelbezeichnung für Unternehmen, die definierte Grenzen hinsichtlich Beschäftigtenzahl, Umsatzerlös oder Bilanzsumme nicht überschreiten. Die Europäische Kommission legte folgende Definition fest: bis 249 Beschäftigte, bis € 50 Mio Umsatz, bis € 43 Mio Bilanzsumme. Weiters muss ein KMU ein "eigenständiges" Unternehmen sein.

zurück zum Glossar